29°

Sonntag, 25.08.2019

|

Gremsdorf: Einbruch kurz vor Aufklärung?

Polizei vermeldet ersten Erfolg beim Geldautomaten-Fall - 16.05.2019 15:11 Uhr

Die Täter waren in dieser Nacht zwischen 3.30 und 5.30 Uhr über einen Fenstereinsatz der Eingangstür in den Raum eines Gastronomiebetriebs gelangt, in dem ein Geldautomat aufgestellt ist. Anschließend versuchten die Unbekannten den Geldautomaten gewaltsam zu öffnen und beschädigten diesen dabei erheblich. An das Bargeld kamen sie nicht heran, sie verursachten aber etwa 10 000 Euro Sachschaden.

Untergetaucht

Die Polizei sicherte am Tatort Spuren, auch die DNA eines Täters. Wie das Polizeipräsidium mitteilte, konnte diese nun einem 27-Jährigen zugeordnet werden. Verdächtigt wird ein aus Osteuropa stammender Mann, der jedoch keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat. Wo der 27-jährige Verdächtige sich derzeit aufhält, weiß die Polizei aber nicht. 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Gremsdorf