Höchstadt: 300 Meter rund um das Spix-Ei

3.5.2021, 16:45 Uhr
Forschergeist mitten in der Stadt. Hinten das Storchenrathaus und der Stadtturm.
1 / 30

Forschergeist mitten in der Stadt. Hinten das Storchenrathaus und der Stadtturm. © Matthias Kronau

Standhaft: Auch im Winter forscht der berühmteste Höchstadter, der Amazonasforscher Johann Baptist Ritter von Spix an dem Papageien-Ei.
2 / 30

Standhaft: Auch im Winter forscht der berühmteste Höchstadter, der Amazonasforscher Johann Baptist Ritter von Spix an dem Papageien-Ei. © Matthias Kronau

Oder ist das Papageien-Ei des Amazonasforschers vielleicht doch ein Storchen-Ei?
3 / 30

Oder ist das Papageien-Ei des Amazonasforschers vielleicht doch ein Storchen-Ei? © Matthias Kronau

Nicht weit entfernt: die klassische Höchstadt-Ansicht. Schön im Frühling wie im ...
4 / 30

Nicht weit entfernt: die klassische Höchstadt-Ansicht. Schön im Frühling wie im ... © Matthias Kronau

... Winter.
5 / 30

... Winter. © Matthias Kronau

Die gibt es noch nicht lange: die Lourdes-Grotte, unweit der Stadtpfarrkirche St. Georg.
 
6 / 30

Die gibt es noch nicht lange: die Lourdes-Grotte, unweit der Stadtpfarrkirche St. Georg.
  © Matthias Kronau

Gerade noch im 300-Meter-Kreis um das Papageien-Ei: das Kreiskrankenhaus mit der St.-Anna-Kapelle.
7 / 30

Gerade noch im 300-Meter-Kreis um das Papageien-Ei: das Kreiskrankenhaus mit der St.-Anna-Kapelle. © Matthias Kronau

Das wunderbar restaurierte Fachwerkhaus, in dem bis vor geraumer Zeit die Kneipe
8 / 30

Das wunderbar restaurierte Fachwerkhaus, in dem bis vor geraumer Zeit die Kneipe "Töpfla" zu finden war. © Matthias Kronau

Ein Ort zum Ausruhen.
9 / 30

Ein Ort zum Ausruhen. © Matthias Kronau

St. Georg und Stadtturm entlang der Steinwegstraße.
 
10 / 30

St. Georg und Stadtturm entlang der Steinwegstraße.
  © Matthias Kronau

So sieht die Stadtpfarrkirche von innen aus.
11 / 30

So sieht die Stadtpfarrkirche von innen aus. © Matthias Kronau

Die Aisch am Mühlenwehr, rechts die Schlossmauer.
12 / 30

Die Aisch am Mühlenwehr, rechts die Schlossmauer. © Matthias Kronau

Stadtmühle mit Schloss.
13 / 30

Stadtmühle mit Schloss. © Matthias Kronau

Nicht weit von Ritter von Spix: die Aisch bei Tag und ...
14 / 30

Nicht weit von Ritter von Spix: die Aisch bei Tag und ... © Matthias Kronau

... im Abendlicht.
15 / 30

... im Abendlicht. © Matthias Kronau

Spaziergang entlang der Stadtmauer.
16 / 30

Spaziergang entlang der Stadtmauer. © Matthias Kronau

Zwischen Aisch und Stadtmauer: der Engelgarten.
17 / 30

Zwischen Aisch und Stadtmauer: der Engelgarten. © Matthias Kronau

Von hier aus geht es raus in die Natur.
 
18 / 30

Von hier aus geht es raus in die Natur.
  © Matthias Kronau

Altstadt Höchstadt.
19 / 30

Altstadt Höchstadt. © Matthias Kronau

Das Schloss und der Erweiterungsbau des Landratsamtes.
20 / 30

Das Schloss und der Erweiterungsbau des Landratsamtes. © Matthias Kronau

Historisches Wandgemälde im Landratsamt: der alte Landkreis Höchstadt.
 
21 / 30

Historisches Wandgemälde im Landratsamt: der alte Landkreis Höchstadt.
  © Matthias Kronau

Blick durch die Stadtmauer auf das St. Anna-Alten- und Pflegeheim.
22 / 30

Blick durch die Stadtmauer auf das St. Anna-Alten- und Pflegeheim. © Matthias Kronau

Eine Kamera filmt die Störche auf dem Storchenrathaus, live zu sehen auf einem Bildschirm in der Sparkasse nebenan.
23 / 30

Eine Kamera filmt die Störche auf dem Storchenrathaus, live zu sehen auf einem Bildschirm in der Sparkasse nebenan. © Matthias Kronau

Der Brückenheilige Nepomuk mit der Stadtmühle im Hintergrund.
24 / 30

Der Brückenheilige Nepomuk mit der Stadtmühle im Hintergrund. © Matthias Kronau

Fachwerk in Höchstadt.
25 / 30

Fachwerk in Höchstadt. © Matthias Kronau

Fassadengemälde am Alten Kuhstall.
 
26 / 30

Fassadengemälde am Alten Kuhstall.
  © Matthias Kronau

Durchblick durch die Hauptstraße.
27 / 30

Durchblick durch die Hauptstraße. © Matthias Kronau

Der Stadturm am
28 / 30

Der Stadturm am "Zwetschger" © Matthias Kronau

Man kann durchfahren, besser ist: mal absteigen und sich umschauen.
29 / 30

Man kann durchfahren, besser ist: mal absteigen und sich umschauen. © Matthias Kronau

Der Brunnen am Marktplatz
30 / 30

Der Brunnen am Marktplatz © Matthias Kronau