Dienstag, 25.02.2020

|

Kleebauernhaus wird "Schmuckstück"

Gebäude in Lonnerstadt wird für 560 000 Euro saniert - Heimatmuseum zieht ins Erdgeschoss - 12.11.2019 07:00 Uhr

Die Gemeinderäte um Bürgermeister Stefan Himpel (Mi.) begutachteten den Sanierungsfortschritt im Kleebauernhaus.


Weil bei zwei Ausschreibungen noch Fragen seitens der Gemeinderäte offen waren, hatte Bürgermeister Stefan Himpel zu einer Ortsbegehung ins Kleebauernhaus eingeladen – und die meisten Gemeindevertreter kamen auch, jedoch nicht alle.

Architekt Peter Langhammer führte durch das Kleebauernhaus.


Das Sanierungsprojekt der Gemeinde schlägt mit 560 000 Euro zu Buche, davon erhält man zwei Drittel an Zuschüssen. Bekanntlich wird im ersten Stock eine Wohnung eingerichtet, ins Erdgeschoss zieht ein Heimatmuseum ein, das der Heimatverein gestalten wird. Vorsitzende Regina Bruckmann erläuterte den Gemeinderäten bereits stolz einige Gegenstände, die dort Platz finden sollen.

Alles, so der Architekt, werde in Absprache mit der Denkmalbehörde ausgeführt, mit der Zusammenarbeit zeigte sich Langhammer sehr zufrieden. Vieles wurde bereits freigelegt, so der Lehmputz oder die Fachwerkbalken – diese werden später auch im Wohnbereich zu sehen sein.

"Das wird ein Schmuckstück", betonte Langhammer, und auch so mancher Gemeinderat war erstaunt darüber, was alles zum Vorschein kam. Besonders an der Unterseite der Holztreppen fand man viele Schichten von Tapeten; diese werden freilich abgelöst, und die Treppen erhalten Trittauflagen.

Neue Fenster im Obergeschoss wurden auch schon eingebaut. Bis auf die Schlosserarbeiten im Eingangsbereich sind alle Gewerke vergeben.

"Mit einem Gastank wird für mollige Wärme gesorgt", erklärte Langhammer. Die Räte konnten auch die Heizkörper begutachten, die für die Installation bereit liegen. Aufgearbeitet werden zudem zwei Türblätter, die laut dem Fachmann aus der Renaissancezeit stammen dürften. Ein weiterer Anlaufpunkt bei dem Rundgang war der Bauhof, der im hinteren Teil der Fläche liegt und abgesperrt werden soll.

pn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Lonnerstadt