Freitag, 06.12.2019

|

zum Thema

Leopold Trautmann soll beim EVP Spielpraxis sammeln

Ex-Nürnberger Nachwuchs-Verteidiger wechselt vom Oberligisten Höchstadt zu den Ice Dogs - 15.11.2019 07:03 Uhr

Zieht das Alligators-Trikot schon nach ein paar Wochen wieder aus: Leopold Trautmann und der HEC gehen getrennte Wege – zumindest vorerst.


Der HEC hat den Vertrag mit dem Nachwuchs-Verteidiger, der im Sommer vom EHC 80 Nürnberg kam, aufgelöst. " Er kam bei uns nicht so zum Zuge, wie sich das beide Seiten vorgestellt hatten. Als junger Spieler braucht er aber Spielpraxis", heißt es in Höchstadt.

Die soll Trautmann nun beim EV Pegnitz in der Landesliga sammeln. Nicht ausgeschlossen sei, dass es bei dem 19-Jährigen ähnlich laufe wie bei Felix Ribarik, der vergangene Saison beim Bayernligisten Haßfurt Hawks Erfahrungen sammelte und im Sommer zum HEC zurückkehrte. "Wir werden schauen, wie er sich weiterentwickelt".

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pegnitz