23°

Montag, 16.09.2019

|

zum Thema

Mit Sonderkollektion: Adidas macht sich fesch für die Wiesn

Sportartikelhersteller zeigt limitierte Sneaker und "München Made in Germany" - 11.09.2019 09:28 Uhr

"Prost" und in braun: Adidas präsentiert pünktlich zur Wiesn eine Sonderkollektion. © adidas-Pressestelle


In der Produktreihe Originals hat Adidas verschiedenen Sneaker-Modellen einen Wiesn-Look verpasst. Gemeinsam mit dem Modelabel BSTN stellt die Marke mit den drei Streifen den SC-Premiere "Prost" in einer Sonderedition vor und feiert die Rückkehr des adidas Originals "München Made in Germany". Partner der Kampagne sind Model Lena Gercke, Rapper Sido sowie die Fußball-Stars David Alaba und Serge Gnabry vom FC Bayern München.

Finde die Stars: In diesem Alpenpanorama haben sich (neben den speziellen Wiesn-Sneakers) Model Lena Gercke, Rapper Sido und Bayern-Kicker David Alaba versteckt. © Adidas-Pressestelle


Die Oktoberfest-Edition des "Prost" ist auf 100 Paar limitiert. Während die Innensohle im Muster der bayerischen Flagge gehalten ist, ziert das Wort "Prost" in goldener Prägung die Seite des Sneakers. Der Schuh dient zudem als Ticket für den VIP-Bereich des Paulaner-Festzeltes am berühmten ersten Wiesn-Sonntag. Gesicht des klassischen Sneaker-Modells ist Stilikone und Wahlmünchner Serge Gnabry.

Comeback mit der "Brezn"

Die speziell angefertigte Verpackung enthält mehrere Extras, die in Zusammenarbeit mit Paulaner kreiert wurden: Getränke-Untersetzer, Pins und ein Flaschenöffner. Der SC Premiere "Prost" wird exklusiv im BSTN Store in München verlost. Die Gewinner werden am 20. September bekanntgegeben.

Bilderstrecke zum Thema

Beyoncé, Kanye, Stan Smith: Adidas und seine Promis

Die Herzogenauracher setzen auf Markenbotschafter aus aller Welt, um ihre eigene Marke zu pushen. Welche Promis schon einmal für Adidas geworben haben und welche Stars aktuell für den Sportartikelhersteller arbeiten - hier ist der Überblick.


Zudem kehrt das Adidas Original "München Made in Germany" zurück – inspiriert von der traditionellen Lederhose.Neben dem klassischen braunen Farbton erscheint der Sneaker 2019 auch erstmals in einer beigen Neuauflage. Jeweils kombiniert mit einer aufgestickten "Brezn".

Kult trifft Tradition

Gefertigt aus hochwertigem Leder lassen die Sneaker sämtliche Flüssigkeiten, denen sie bei einem Wiesn-Besuch ausgesetzt sind, einfach abperlen. Die drei Streifen in Beige, Edelweiß-Applikationen an der Ferse, sowie der "Prost"-Schriftzug runden die Oktoberfest-Edition des "München"-Sneakers ab. Die in Bayern hergestellten Sneaker erscheinen in limitierter Auflage und vereinen laut Hersteller "die kultige Atmosphäre des Oktoberfests mit der Sporttradition von Adidas".

Bilderstrecke zum Thema

Blick ins Adidas-Herz: Zehn Dinge, die Sie nicht über das Hauptquartier wussten

Im Jahr 1949 gegründet hat sich der mittelfränkische Sportartikel-Gigant Adidas rasant entwickelt. Das Arbeitsleben bei dem Unternehmen läuft anders als bei den meisten anderen Betrieben. Lesen Sie zehn Fakten aus dem Innersten von Adidas!


Zum Release des "München Made in München" präsentiert die Marke mit den drei Streifen mit BSTN, so die Pressemeldung, einen humorvollen Clip hinter den Kulissen eines traditionellen Familienportraits, unter anderem mit deutschen Stars wie Lena Gercke, Sido und David Alaba. Auch das Braukutschengespann von Paulaner, einer der sechs originalen Oktoberfest-Brauereien, kommt darin vor.

Die beiden "München" Sneaker-Modelle erscheinen pünktlich zum Oktoberfest am 14. September. 

nn

8

8 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach