12°

Mittwoch, 22.05.2019

|

Neuhaus: Landgasthof Niebler wird erweitert

Die Gemeinde Adelsdorf befürwortet Frank Nieblers ambitioniertes Aus- und Umbauprojekt in Neuhaus. - 09.05.2019 15:45 Uhr

Frank Niebler mit dem Bauplan vor seiner Gaststätte. Die Scheune gegenüber soll für Übernachtungszwecke um- und ausgebaut werden. © Foto: Niko Spörlein


Die Mitglieder des Bauausschusses erteilten bei ihrer Sitzung am Mittwoch ihr Einvernehmen für den Um- und Einbau von Gästezimmern in ein ehemaliges Ökonomie- und Wohngebäude in der Neuhauser Hauptstraße, gleich gegenüber der bestehenden Gastwirtschaft.

Die Ausschuss-Mitglieder waren sich ohnehin schon im Februar bei der Bauvoranfrage einig darüber, dass das Vorhaben von der Gemeinde gebilligt werden kann.

Niebler beabsichtigt (wie berichtet), die ehemalige Scheune so umzubauen, dass sie gastronomisch (inklusive Frühstücksraum) genutzt werden kann, berichtete Bauamtsleiter Peter Müller in der Sitzung. Im Erdgeschoss sollen demnach ein Lager, eine Küche, Toiletten und der Empfang für die Übernachtungsgäste entstehen. Im Obergeschoss plant Frank Niebler 13 Gästezimmer, im Dachgeschoss sollen weitere zwei Gästezimmer eingebaut werden.

Auch der Brandschutznachweis ist mittlerweile erbracht: Die Zufahrt der Feuerwehr soll im Fall des Falles über die Braungardtstraße erfolgen.

Die erforderlichen zehn Stellplätze kann Niebler auf dem Grundstück nachweisen. Die Bauausschuss-Mitglieder erteilten ferner Befreiungen für Dacherker und Dachaufbauten. "Ein schönes Projekt, gerade in Zeiten, wo andere Gastwirte den Betrieb reduzieren", meinte Bürgermeister Karsten Fischkal.

nr 

nr

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Adelsdorf