Dienstag, 22.10.2019

|

Neunjährige klettert beim Tanken aus Auto: Vater fährt weiter

Mädchen konnte die Handynummer auswendig - Familie wieder vereint - 01.08.2019 11:51 Uhr

Als der Vater vom Zahlen zum Auto zurückkehrte, hatte die Tochter das Auto bereits verlassen. Dem Vater fiel nicht auf, dass eines seiner Kinder fehlte. Er setzte die Fahrt auf der A3 gegen 16 Uhr in Richtung Heimat fort. Mehrere Reisende und das Personal wurden an der Raststätte auf das Mädchen aufmerksam, da es alleine nach seinen Eltern suchte. Da sich niemand mit dem Kind verständigen konnte, riefen die Passanten die Polizei.

Happy End am Rastplatz

Schließlich gelang es mithilfe weiterer Belgier, die auf Durchreise waren, das Mädchen zu befragen. Es kannte die Handynummer der Eltern auswendig und so konnten Vater und Mutter informiert werden. Fast zeitgleich war die Mutter im Auto aufgewacht und hatte bemerkt, dass ihre Tochter verschwunden war. Sie rief ebenfalls sofort die Polizei.

Schließlich kehrten die Eltern zur Raststätte zurück und konnten nach knapp einer Stunde weinend ihre Tochter in die Arme schließen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

tok

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Wachenroth