Sonntag, 11.04.2021

|

Packstation ergänzt in Adelsdorf das Post-Angebot

DHL nahm das neue Angebot kürzlich in Betrieb und betont die Vorteile gegenüber einer normalen Postfiliale – die am 1. April zurückkehrt. - 26.03.2021 11:30 Uhr

Bürgermeister Karsten Fischkal, Post-Qualitätsmanager Klaus Zametzer und Post-Politikbeauftragter Helmut Muhr (v. li.) vor der neuen Adelsdorfer Packstation.

25.03.2021 © Foto: Niko Spörlein


DHL erweitert den bisherigen Paketshop und nahm kürzlich die erste Packstation in der Gemeinde in Betrieb. Die knallgelbe Packstation mit ihren 83 kleinen und großen Fächern steht neben dem kleinen Döner-Imbiss, sodass die Nutzer mit dem Fahrzeug bis vor die Station fahren können. "Dasbraucht Adelsdorf und es wird sicher gut angekommen", meinte Fischkal bei einer kleinen Feierstunde. Die Station kann an allen Tagen der Woche genutzt werden; Pakete können geliefert und abgeholt werden. "Das ist eine Ergänzung zum Paketshop bei Edeka und der neuen Partnerfiliale bei Rewe, die am 1. April eröffnet wird", sagt Helmut Muhr, Regionaler Politikbeauftragter der Deutschen Post.

"Pakete in guten Händen"

Während die Packstation rund um die Uhr zugänglich ist, wird die neue Postfiliale bei Rewe montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, samstags von 8 bis 16 Uhr geöffnet sein. 

Bilderstrecke zum Thema

Gekippte Osterruhe und Notbremse: Diese Corona-Maßnahmen gelten künftig bundesweit

Es war der längste Bund-Länder-Gipfel aller Zeiten: Nach über 15 Stunden verkündete Angela Merkel spät in der Nacht die neuen Maßnahmen für die kommenden Wochen. Hier kommen alle Entscheidungen in der Übersicht:


Der Betreiber der Filiale ist dann die „Rewe Schwalb OHG“. „Gerade jetzt, wo viele online bestellen, sind Packstationen flexibler und man weiß seine Pakete in guten Händen“, meinte Klaus Zametzer, Qualitätsmanager bei der Post.

An Packstationen kann man vielerorts auch Briefmarken bekommen, auch integrierte Briefkästen werden angeboten.

16.02.2021 © Federico Gambarini/dpa


Muhr ging beim Gespräch mit dem Bürgermeister davon aus, dass bis 2023 bundesweit rund 12 000 solcher Automaten stehen werden. Haushalte hätten damit eine Post-Partnerfiliale, einen DHL-Paketshop und eine Packstation in ihre Nähe, hieß es.

Zwölf Millionen Kunden

In Deutschland werde das Packsystem von rund zwölf Millionen Kunden genutzt, die sich per App registrieren müssen. Laut Zametzer gehe die Anmeldung sehr einfach, sie könne kostenlos unter www.dhl.de/packstation vorgenommen werden. Für das Verschicken von Päckchen sei an der Packstation keine vorherige Registrierung erforderlich, ergänzte Muhr. Sei man einmal registriert, würden Kunden ihre Päckchen auch in allen rund 24 000 Filialen und DHL-Paketshops abgeben und empfangen können, so Muhr.

NIKOLAUS SPÖRLEIN

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Adelsdorf