13°

Donnerstag, 04.03.2021

|

Rastanlage Steigerwald: Streit um Auto eskaliert

Nahe der A 3 kam es zu einem Handgemenge - 30.08.2020 10:19 Uhr

Als der 54-jährige Mann von seiner Pause aus dem Rasthaus zurückkehrte, erblickte er die Frau, die sich an der Fahrerseite gegen sein Auto lehnte. Er vermutete, sie würde seinen Pkw dadurch beschädigen. Als die 41-Jährige sich – auch auf seine Aufforderung hin – nicht von seinem Fahrzeug entfernte, schubste er sie zur Seite und soll auch einmal nach ihr geschlagen haben.

Daraufhin kam es zu einem größeren Handgemenge, in das sich auch Familienangehörige der Frau einmischten. Es gab einige leichte Verletzungen, aber eine ärztliche Versorgung war nicht nötig. Insgesamt vier Personen müssen sich nun strafrechtlich wegen verschiedener Körperverletzungsdelikte verantworten.

Am vermeintlich beschädigten Pkw, ist übrigens kein Schaden entstanden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Wachenroth, Höchstadt, Erlangen