Automatisiert und digital

Roboter, Präzision und Promis: Schaeffler eröffnet Werkzeugtechnologiezentrum in Höchstadt

4.5.2022, 12:08 Uhr
Der Schaeffler-Standort Höchstadt hat ab sofort die Adresse Schaeffler-Platz 1. Bürgermeister Gerald Brehm, Schaeffler-Campus-Leiter Hans-Jürgen Ritter, Familiengesellschafter Georg F. W. Schaeffler und Vorstandsvorsitzender Klaus Rosenfeld weihen in der Mitte des Kreisverkehrs vor der Werkszufahrt eine Skulptur in Form eines Zylinderrollenlagers ein.
1 / 14
Schaeffer-Platz 1

Der Schaeffler-Standort Höchstadt hat ab sofort die Adresse Schaeffler-Platz 1. Bürgermeister Gerald Brehm, Schaeffler-Campus-Leiter Hans-Jürgen Ritter, Familiengesellschafter Georg F. W. Schaeffler und Vorstandsvorsitzender Klaus Rosenfeld weihen in der Mitte des Kreisverkehrs vor der Werkszufahrt eine Skulptur in Form eines Zylinderrollenlagers ein. © Claudia Freilinger

Mit einem Event wird dann ein hochmodernes Werkzeugtechnologiezentrum eröffnet. 
2 / 14

Mit einem Event wird dann ein hochmodernes Werkzeugtechnologiezentrum eröffnet.  © Claudia Freilinger

Insgesamt hat das Unternehmen einen zweistelligen Millionenbetrag in das Werkzeugtechnologiezentrum investiert. Dafür bedankte sich Innenminister Joachim Herrmann. 
3 / 14

Insgesamt hat das Unternehmen einen zweistelligen Millionenbetrag in das Werkzeugtechnologiezentrum investiert. Dafür bedankte sich Innenminister Joachim Herrmann.  © Claudia Freilinger

Die Benennung des Schaeffler-Platzes wurde mit Rauchfontänen gefeiert.
4 / 14

Die Benennung des Schaeffler-Platzes wurde mit Rauchfontänen gefeiert. © Claudia Freilinger

Mit einer Art Countdown per Ladebalken wurde das Werk eröffnet und eine der drei vollautomatisierten Roboterlinien gestartet.
5 / 14

Mit einer Art Countdown per Ladebalken wurde das Werk eröffnet und eine der drei vollautomatisierten Roboterlinien gestartet. © Claudia Freilinger

40 Meter lang ist diese Roboterlinie.
6 / 14

40 Meter lang ist diese Roboterlinie. © Claudia Freilinger

Hier präsentiert die Maschine ein Give-Away von Schaeffler, das für den Eröffnungstag gefertigt wurde.
7 / 14

Hier präsentiert die Maschine ein Give-Away von Schaeffler, das für den Eröffnungstag gefertigt wurde. © Claudia Freilinger

Ein Mitarbeiter präsentiert einige der Präzisionswerkzeuge, die teils automatisiert gefertigt werden. 
8 / 14

Ein Mitarbeiter präsentiert einige der Präzisionswerkzeuge, die teils automatisiert gefertigt werden.  © Claudia Freilinger

Seit September 2021 wurden rund 100 Maschinen in einer Bestandshalle am Standort Höchstadt zusammengeführt.
9 / 14

Seit September 2021 wurden rund 100 Maschinen in einer Bestandshalle am Standort Höchstadt zusammengeführt. © Claudia Freilinger

Im Werkzeugbau werden hochpräzise Werkzeuge entwickelt und hergestellt.
10 / 14

Im Werkzeugbau werden hochpräzise Werkzeuge entwickelt und hergestellt. © Claudia Freilinger

Sie machen eine Massenproduktion von Produkten möglich.
11 / 14

Sie machen eine Massenproduktion von Produkten möglich. © Claudia Freilinger

Hier ein Messroboter bei der Arbeit: Durch Automatisierung und Digitalisierung sind hohe Maschinenauslastungen jederzeit möglich.
12 / 14

Hier ein Messroboter bei der Arbeit: Durch Automatisierung und Digitalisierung sind hohe Maschinenauslastungen jederzeit möglich. © Claudia Freilinger

Bei einer Werksführung erklären Mitarbeiter wie die Automatisierung funktioniert.
13 / 14

Bei einer Werksführung erklären Mitarbeiter wie die Automatisierung funktioniert. © Claudia Freilinger

Dieser Roboter, der Verpackungsaufgaben übernimmt, läuft auch am Wochenende durch.
14 / 14

Dieser Roboter, der Verpackungsaufgaben übernimmt, läuft auch am Wochenende durch. © Claudia Freilinger