17°

Samstag, 24.08.2019

|

Rodeln und Snowtuben in Vestenbergsgreuth

Die Bahn im Steigerwald bietet rasanten Sommerspaß - 09.08.2019 16:54 Uhr

Rauf und runter, immer wieder: Kinder und Jugendliche, aber auch die Erwachsenen haben ihren Spaß beim Sommerrodeln (vorne) und dem Snowtuben (hinten). © Foto: Matthias Kronau


Dort gibt es eine 360 Meter lange Sommerrodelbahn und eine Snowtubing-Bahn, auf der man mit einem Reifen wie auf einen Schlittenhang nach unten düsen kann. Wer es beschaulicher mag, der kann eine Etage höher Minigolf spielen oder mit den kleineren Kindern auf den Spielplatz gehen.

Die Freizeitanlage liegt am Ortsrand von Vestenbergsgreuth, hübsch eingebettet in der grünen Natur. Unter der Woche geht es eher ruhig zu, am Wochenende ist bei gutem Wetter durchaus viel los, verrät Thomas Böttner, der sich seit zwei Jahren um die Anlage kümmert, Eintrittskarten verkauft und schaut, dass die kleinen und großen Rodler richtig angeschnallt sind.

Heute ist es bewölkt. Der Andrang an der Kasse überschaubar. Auf der Snowtubing-Bahn vergnügen sich bereits fünf Mitarbeiter von adidas, die für ein Team-Event die Bahn für eine Stunde gemietet haben. Beruflich beschäftigen sich die fünf mit Fußball-Design, jetzt testen sie mit großem Spaß, wie schnell sie mit dem Reifen auf der mit Wasser und Schmierseife rutschig gemachten Bahn den Berg heruntersausen können.

Kurvenreiche 360 Meter

Anschließend klettert der Zweimeter-Hüne Ulli Madrau auf einen Bob der Sommerrodelbahn. Bergauf wird der Wagen mit einem Lifter befördert. Dann geht es über 360 Meter über etliche Kurven vorbei am Parkplatz und durch den Wald wieder bergab. Wie schnell, das hängt ganz davon ab, wie stark man bremst. Bei leichtem Nieselregen muss heute die Bremse mehr als sonst in Aktion treten, weil es sonst zu gefährlich wird.

Thomas Böttner kümmert sich in Vestenbergsgreuth um die landschaftlich sehr schöne gelegene Anlage. © Foto: Maria Däumler


Thomas Böttner ermahnt die kleinen und großen Rodelbahn-Fahrer, seine Vorgaben zu beherzigen. "Kinder halten sich eher an die Regeln als Erwachsene", weiß er aus Erfahrung. Ulli Madrau fährt vorschriftsmäßig. "Hat beides Spaß gemacht", sagt der 42-Jährige unten im Ziel. Aber die Fahrt auf der Snowtubing-Bahn sorge für "mehr Adrenalin". Egal. Schon sitzt er wieder im Rodel-Bob und lässt sich bergauf ziehen.

Emmi (fünf Jahre) und Leni (sieben Jahre) sind mit ihren Mamas Steffi und Tina und Oma Andrea da. Etwa drei Mal im Jahr fahren die Fünf von Hemhofen nach Vestenbergsgreuth. "Die Kinder sind ganz begeistert", freut sich die Oma, die dann gleich eine Runde mit Leni auf der Rodelbahn fahren darf. "Wir machen hier alles durch." Erst Rodelbahn, dann Snowtubing, später geht es noch auf den Minigolfplatz.

"Es ist auch schön, dass man hier eine Kleinigkeit essen kann", findet Oma Andrea. Auf dem Greuther Keller direkt an der Rodelbahn gibt es alles, was Kinder (und auch viele Erwachsene) mögen: Schnitzel, Currywurst, Pommes und natürlich kalte Brotzeiten, aber auch Kaffee und Kuchen. Und die Opas, die auf ihre Enkel warten, genießen hier im Schatten gern ein kühles Getränk. "Es ist einfach immer ein schöner Ausflug in den Ferien", fasst Oma Andrea zusammen. Und Emmi und Leni strahlen übers ganze Gesicht.

Infos:

Die Freizeitanlage (Vestenbergsgreuth, Dutendorfer Straße 24) mit Sommerrodelbahn, Minigolfplatz und Spielplatz sowie der Bierkeller haben während der Sommerferien von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Die Snowtubing-Bahn ist dagegen nur am Samstag, Sonntag und feiertags von 12.30 bis 17.30 Uhr in Betrieb. Eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn oder der Snowtubing-Bahn kostet für Kinder 1 Euro, die Zehnerkarte 8 Euro, für Erwachsene 1,40 Euro/11 Euro, Erwachsene mit Kind 2 Euro/15 Euro.


Die Bahnen können auch stundenweise gemietet werden. Minigolf kostet pro Spiel für Kinder 2 Euro, ab 16 Jahre 2,50 Euro, dazu kommt 3 Euro Pfand pro Schläger. Außerhalb der Ferien (März bis 12. Oktober) ist werktags nur von 16 bis 20 Uhr geöffnet, am Wochenende aber von 11 bis 20 Uhr. Bei Regen bleibt die gesamte Freizeitanlage geschlossen. Im Zweifelsfall lieber anrufen unter = (01 51) 12 07 15 97 (Rodelbahn) oder = (01 72) 6 23 35 40 (Bierkeller). 

mcd VON MARIA DÄUMLER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Vestenbergsgreuth