Rückblick: Die Lonnerstadter Windräder im Bau

28.5.2015, 08:19 Uhr
Fotos: Matthias Kronau..MOtiv: Informationsveranstaltung zu Windräder  Windkraftanlage, die bei Lonnerstadt entstehen sollen, am 19. September 2014 im  Sonnensaal in Lonnerstadt / Start der Suche nach Kommandantisten / Verteilung  von Informationsmaterial
1 / 45

Bei einer Informationsveranstaltung in Lonnerstadt im September 2014 wurden interessierte Bürger über das Projekt informiert. © Matthias Kronau

Fotos: Matthias Kronau..MOtiv: Informationsveranstaltung zu Windräder  Windkraftanlage, die bei Lonnerstadt entstehen sollen, am 19. September 2014 im  Sonnensaal in Lonnerstadt / Start der Suche nach Kommandantisten / Krafft  verteilt Vorabinformationsmaterial
2 / 45

Ausführliches Informationsmaterial wurde verteilt, hier von Herbert Krafft. Er ist einer der lokalen Initiatoren zusammen mit Günter Rost und Detlef Knapp. © Matthias Kronau

Foto: Matthias Kronau..Motiv: Firma
3 / 45

Als Projektentwickler für die Windräder wurde das Büro "Wust - Wind und Sonne" verpflichtet, ein etabliertes Unternehmen aus Markt Erlbach, das schon viele Bürgerwindräder gebaut hat. Von links: Stefan Paulus (gleichberichtigter Geschäftsführer der WWS Projektbau), Nadine Paulus (hinten, Prokuristin), Susan Rohmfeld (Assistenz der Geschäftsleitung), Erich Wust (Geschäftsführer). © Kronau

Foto: Matthias Kronau..Motiv: Gründungsversammlung Windkraft Lonnerstadt im  Sonnensaal Lonnerstadt am 25. 4. 2015
4 / 45

Im April 2015 fand die "Gründungsversammlung" statt. Hier trugen sich die Interessenten in Listen ein. In den Folgewochen fanden Einzelgespräche statt, bei der die Verträge geschlossen wurden. Das Windradprojekt finanziert sich zu 25 Prozent aus Bürgerbeteiligung, zu 75 Prozent aus Kreditaufnahmen. © Kronau

Foto: Matthias Kronau..Motiv:Mai 2015: Arbeiten für Bürgerwindräder Lonnerstadt  beginnen, Mutterboden wird weggeschoben.
5 / 45

Die Arbeiten beginnen: Im Mai wird der Mutterboden an den Bauplätzen nördlich von Lonnerstadt abgeschoben. Hier: Windrad 3 © Kronau

Foto: Matthias Kronau..Motiv: Bau der Windräder der Bürgerwindenergie  Lonnerstadt / Wegebau und Aushub / Mai 2015 / Herbert Krafft / Baustelle WR 3
6 / 45

Mai 2015, Windrad 3: Der Bagger hat bereits ein kreisrundes Loch ausgebaggert, bis der Fels beginnt. Herbert Krafft (links) ist jeden Tag auf den Baustellen unterwegs. © Kronau

Foto: WWS Markt Erlbach..Motiv: Teil einer Windkraft-Präsentation von WWS  Markt Erlbach / Abstände der fünf Windräder zur nächsten Bebauung / Gelbes  Kreuz : möglicher Standort für zwei Wachenrother Anlagen
7 / 45

Ein Überblick über die Windräder Lonnerstadt. © Matthias Kronau

Foto: Matthias Kronau..Motiv: Bau der Windräder der Bürgerwindenergie  Lonnerstadt / Wegebau und Aushub / Mai 2015 / Herbert Krafft
8 / 45

Mai 2015: Der Wegebau ist wichtig, damit die großen Teile gut von der A3 zu den Baustellen kommen. Das Glück: Nur an wenigen Stellen müssen Kurvenradien verändert werden. © Kronau

Foto: Matthias Kronau..Motiv: Bau der Windräder der Bürgerwindenergie  Lonnerstadt / Wegebau und Aushub / Mai 2015
9 / 45

Die Lkw mit den großen Bauteilen werden über die Rastanlage Steigerwald abfahren können. Im Hintergrund ist die Betriebszufahrt zu sehen. Von dort geht es direkt auf die Flurwege, die in wenigen Abschnitte angepasst werden müssen (Vordergrund). © Matthias Kronau

Foto: Matthias Kronau..Motiv: Bau der Windräder der Bürgerwindenergie  Lonnerstadt / Wegebau und Aushub / Mai 2015 / Herbert Krafft / Baustelle WR 2
10 / 45

Mai 2015, Windrad 2: Damit eine ebene Fläche entsteht, wurde an dieser Stelle aufgefüllt. Der Blick geht nach Süden, über das Aischtal hinweg. © Kronau

Foto: Matthias Kronau..Motiv: Bau der Windräder der Bürgerwindenergie  Lonnerstadt / Wegebau und Aushub / Mai 2015 / Baustelle WR4
11 / 45

Mai 2015, Windrad 4: Der Bodenaushub im Vordergrund, dahinter der Kirchturm in Lonnerstadt, und im Hintergrund? Das Teleobjektiv holt die Windräder im Landkreis Neustadt/Aisch ganz nah heran. © Kronau

Erster Spatenstich im Juni: Viele Besucher waren gekommen, um bei dem feierlichen Ereignis dabei zu sein.
12 / 45

© Matthias Kronau

Erster Spatenstich: Viele Besucher waren gekommen, um bei dem feierlichen Ereignis dabei zu sein.
13 / 45

© Matthias Kronau

Erster Spatenstich: Viele Besucher waren gekommen, um bei dem feierlichen Ereignis dabei zu sein.
14 / 45

© Matthias Kronau

Erster Spatenstich: Viele Besucher waren gekommen, um bei dem feierlichen Ereignis dabei zu sein.
15 / 45

© Matthias Kronau

Erster Spatenstich: Viele Besucher waren gekommen, um bei dem feierlichen Ereignis dabei zu sein.
16 / 45

© Matthias Kronau

Erster Spatenstich: Viele Besucher waren gekommen, um bei dem feierlichen Ereignis dabei zu sein.
17 / 45

© Matthias Kronau

Erster Spatenstich: Viele Besucher waren gekommen, um bei dem feierlichen Ereignis dabei zu sein.  Lonnerstadts Bürgermeister Stefan Himpel lobte die
18 / 45

© Matthias Kronau

Erster Spatenstich: MdL Walter Nussel freute sich, dass nun endlich ans Werk gegangen werden kann.
19 / 45

© Matthias Kronau

Erster Spatenstich: Viele Besucher waren gekommen, um bei dem feierlichen Ereignis dabei zu sein.  Landrat Alexander Tritthart (r.) wünscht Erich Wust ein guten weiteren Verlauf  der Bauarbeiten. Links Walter Nussel.
20 / 45

© Matthias Kronau

Herbert Krafft ist froh, dass viele lokale Firmen zum Einsatz kommen.
21 / 45

© Matthias Kronau

Erster Spatenstich: Viele Besucher waren gekommen, um bei dem feierlichen Ereignis dabei zu sein.  Für Landrat Alexander Tritthart war der Spatenstich
22 / 45

© Matthias Kronau

Viele Besucher waren gekommen, um bei dem feierlichen Ereignis dabei zu sein.
23 / 45

© Matthias Kronau

Viele Besucher waren gekommen, um bei dem feierlichen Ereignis dabei zu sein.
24 / 45

© Matthias Kronau

Arbeiter sind damit beschäftigt, die Armierung für das Fundament Stück für Stück aufzustellen.
25 / 45

© Matthias Kronau

August 2015, Windrad 2: Das Armierungsgerüst ist fertig, jetzt kann der Beton kommen.
26 / 45

© Matthias Kronau

August 2015, Windrad 3: Hier ist der Beton bereits fast vollständig eingebracht. Noch ist die Schalung notwendig.
27 / 45

© Matthias Kronau

 August 2015, Windrad 4: Das Fundament (hinten) ist hier schon fertig. Vorne ein Messpunkt.
28 / 45

© Matthias Kronau

August 2015, Windrad 4: Auch dieses Fundament ist fertig. Die Lonnerstadter Kirche spitzt aus dem Aischgrund hervor.
29 / 45

© Matthias Kronau

Windkraft_Hoechstadt_B_20151112_..Windkraft-Anlagen werden nordoestlich von  Hoechstadt/Aisch aufgebaut.... Hoechstadt/Aisch..ABRECHNUNG: Pauschale ( X ) /  Einzeltermin ( ).. RESSORT: Lokales _ ZEITUNG: NN _ Ausgabe: HER..DATUM:  12.11.2015 ..FOTO: Berny Meyer..MOTIV: Windkraft_Hoechstadt..
30 / 45

Der Kirchturm von St. Georg in Höchstadt reckt sich nicht mehr alleine in die Höhe. © Berny Meyer

August 2015, Windrad 2: Die ersten Turmelement stehen bereit. Bald geht es in die Höhe.
31 / 45

© Matthias Kronau

Windrad 3, September 2015: Die ersten Betonringe werden übereinandergesetzt.
32 / 45

© Matthias Kronau

Windrad 3, September 2015: Die ersten Betonringe werden übereinandergesetzt.
33 / 45

© Matthias Kronau

Jetzt sind sie schon von weitem zu sehen: Blick über Lappach und das Aischtal  zu zwei der Windräder.
34 / 45

© Matthias Kronau

Windrad 4, Oktober: Bauleiter Hanno Jauken berührt eines der Rotorblätter. Rechts eines der  Turmelemente, die noch gesetzt werden müssen, damit die Nabenhöhe von rund 140  Meter erreicht wird.
35 / 45

© Matthias Kronau

Windrad 4, Oktober: Diese Metallelemente werden später innen in den Türmen zusammengesetzt, damit  auch per Leiter die Spitze erreicht werden kann.
36 / 45

© Matthias Kronau

Windrad 4, Oktober: Herbert Krafft hält die Stahlseile, mit denen die Turmelemente innen verspannt  sind.
37 / 45

© Matthias Kronau

Es geht los: Der Kran für die Montage in den obersten Windrad-Etagen wird  aufgestellt.
38 / 45

© Matthias Kronau

Windkraft_Hoechstadt_B_20151112_..Windkraft-Anlagen werden nordoestlich von  Hoechstadt/Aisch aufgebaut.... Hoechstadt/Aisch..ABRECHNUNG: Pauschale ( X ) /  Einzeltermin ( ).. RESSORT: Lokales _ ZEITUNG: NN _ Ausgabe: HER..DATUM:  12.11.2015 ..FOTO: Berny Meyer..MOTIV: Windkraft_Hoechstadt..
39 / 45

Der Kirchturm von St. Georg reckt sich nicht mehr alleine in die Höhe. © Berny Meyer

13. November 2015: Die Rotorenblätter am zweiten Windrad in Lonnerstadt wurden  hochgezogen. Für die beiden Windräder Richtung Birkach steht die Planung nun ebenfalls.
40 / 45

© Archivfoto: Matthias Kronau

13. November 2015: Die Rotorenblätter am zweiten Windrad in Lonnerstadt werden  hochgezogen
41 / 45

© Matthias Kronau

13. November 2015: Die letzten Zentimeter, dann sitzt der Rotoren-Stern.
42 / 45

© Matthias Kronau

Herbert Krafft zeigt auf die Leistungsanzeige
43 / 45

© Matthias Kronau

Windrad Nr. 4: Gerade eben werden 1505 Kilowatt produziert.
44 / 45

© Matthias Kronau

Seit 30 Dezember sind alle fünf Anlagen am Netz.
45 / 45

© Matthias Kronau