Solibrote für Misereor-Hilfswerk

23.3.2013, 00:00 Uhr
Schüler der Klasse 6a bereiten gemeinsam mit ihrem Lehrer Christian Herpolsheimer die Ausgabe der Brote vor.

Schüler der Klasse 6a bereiten gemeinsam mit ihrem Lehrer Christian Herpolsheimer die Ausgabe der Brote vor. © Anna Vogel

Mit ihrem Klassenlehrer haben die Schüler einen Verkauf durchgeführt, bei dem 50 Cent von jedem Brot an das Hilfswerk Misereor geht. Die Aktion findet schon seit mehreren Jahren vor Ostern zusammen mit der Bäckerei Polster statt. Dabei organisieren die Kinder das Abholen, Eintüten und Verteilen der Laibe. Ziel des Projekts ist es, Solidarität zu zeigen mit den Ärmsten der Welt. „Sich für einen guten Zweck zu engagieren und etwas zu spenden ist heutzutage sehr wichtig“, sagte Klassenlehrer Christian Herpolsheimer.

Keine Kommentare