15°

Donnerstag, 06.08.2020

|

zum Thema

Thilo Grau und Jiri Mikesz bleiben bei den Höchstadt Alligators

HEC verlängert mit einem Trio: Auch Max Cejka spielt ein weiteres Jahr mit - 27.07.2020 15:43 Uhr

Bleibt weiterhin beim Höchstadter EC: Eigengewächs Thilo Grau (in der Mitte).

© Thomas Hahn


Thilo Grau, Max Cejka und Jiri Mikesz haben sich für mindestens ein weiteres Jahr den Höchstadt Alligators angeschlossen. Bei Michael Cejka bedeutet das Kontinuität: Seit 2016 und mit einer kurzen Unterbrechung ist "Max" Cejka Teil des HEC-Teams, 2017 kam Jiri Mikesz nach Höchstadt. Beide sind mittlerweile nicht nur im Verein, sondern auch in Höchstadt heimisch geworden. Mikesz engagiert sich zusätzlich bei den Young Alligators, dort hilft er dem hauptamtlichen Nachwuchscoach Petr Kasik .


Höchstadt Alligators verpflichten Verteidiger Marius Nägele


Noch enger verbunden mit den Alligators ist Thilo Grau. Seit seinem 16. Lebensjahr ist der 28-Jährige beim HEC. Zu Beginn der vergangenen Saison zeichnete ihn der Verein für sein 400. Spiel aus, mittlerweile sind es 439 Spiele.

"Thilo ist unser letztes Eigengewächs"

"Wir sind froh, dass die drei in den schweren Corona-Zeiten weiter das HEC-Trikot tragen und ein Teil der HEC-Familie bleiben", wird Teammanager Daniel Tratz in der Vereinsmitteilung zitiert. "Thilo ist ja aktuell unser letztes Eigengewächs und wir hoffen, dass sich, auch durch das Engagement von Jiri, der sich ab dieser Saison neben der ersten Mannschaft auch noch mit um den Nachwuchs kümmern wird, in den nächsten Jahren auch wieder weitere echte Höchstadter für die erste Mannschaft finden." 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Höchstadt