-2°

Sonntag, 17.01.2021

|

Vestenbergsgreuth: Alles sauber bei der Nahwärme

Weil ein Gemeinderat das günstigste Angebot abgab, wurde ein Anwalt konsultiert - 03.01.2021 15:55 Uhr

Rathaus Vestenbergsgreuth

03.01.2021 © Karl-Heinz Panzer


Die Vergabe war bereits im November erfolgt, in einer nichtöffentlichen Sitzung des Gemeinderates. Mit Hinweis auf den Datenschutz und den Schutz privater Interessen werden öffentliche Aufträge seit einiger Zeit nur noch hinter verschlossenen Türen vergeben. Die Ausschreibung ließ die Gemeinde von einem Anwaltsbüro begleiten. "Weil die Sache heikel war, sollte alles sauber und nachvollziehbar laufen", sagte der Bürgermeister den NN.

Auf Nummer Sicher

Mit "heikel" meint Lottes den Aspekt, dass Winkler Gemeinderatsmitglied ist und bis vor kurzem Dritter Bürgermeister in der Steigerwaldgemeinde war. Da wolle man sich im Rathaus nichts nachsagen lassen. Der Kleinweisacher geht nicht ganz unbedarft an den Auftrag: Er betreibt bereits in seinem Wohnort ein Nahwärmenetz.

In Vestenbergsgreuth sind es in erster Linie die öffentlichen Gebäude am Schwalbenberg, die einen Anschluss bekommen. Das Rathaus, das Gasthaus mit Schützenheim, die Kindertagesstätte, das Schulgebäude mit Mehrgenerationenhaus und die Sporthalle. Dazu könnten Privathäuser in der näheren Umgebung kommen, wie Lottes ausführte.

Hackschnitzel aus der Umgebung

Einige Eigentümer hätten bereits ihr Interesse signalisiert. Die Wärme kommt primär von einer Hackschnitzelfeuerungsanlage, die zusammen mit der Heizzentrale zwischen Rathaus und den Sportanlagen gebaut wird. Dort soll vorzüglich Holz aus der näheren Umgebung verfeuert werden. Auch aus dem Gemeindewald, der aber laut Bürgermeister bei weitem nicht ausreichend Brennmaterial hergibt. Als Redundanz für das Netz dienen einige der bestehenden Ölheizungen in den Häusern.

Weiterhin wurden die Beschilderung und Informationstafeln für vier weitere Stationen auf dem Schaukelweg für rund 7000 Euro vergeben. Der Freizeitpfad wird um eine Runde in der Umgebung von Dutendorf und Hermersdorf erweitert.

khp

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Vestenbergsgreuth