Mittwoch, 13.11.2019

|

Wachenroth: Singgemeinschaft feiert 40. Geburtstag

Am Sonntag feierte die Gemeinschaft mit sechs Chören aus der Umgebung - 25.06.2019 17:34 Uhr

Die Singgemeinschaft Wachenroth trat bei dem Sang- und Klang-Event vor der Ebrachthalle als erstes auf – um danach gleich wieder mithelfen zu können. © Foto: Andrea Rudolph


Das Wetter spielte mit und so konnte das erste sommerliche "Sang- und Klang-Event" im Freien vor der Ebrachtalhalle stattfinden. Den Auftakt machte die Singgemeinschaft selbst, nicht um sich in den Vordergrund zu drängen, wie Vorsitzender Gerhard Schmidt schmunzelnd betonte, sondern um dann gleich wieder mithelfen zu können – denn alle Gäste sollten eine gemütliche Zeit mit Musik und guter Bewirtung in Wachenroth verbringen.

"Uns geht es um den Zusammenhalt der Chöre, darum, sich zu treffen und ins Gespräch zu kommen", betonte Gerhard Schmidt. Einen Teil der Chöre kennen die 22 aktiven Frauen und Männer der Singgemeinschaft vom gemeinsamen jährlichen Adventssingen, einen anderen Teil über den früheren Chorleiter Dominik Ignatzek.

Der Jubiläumschor trat am Sonntag ausnahmsweise wieder einmal unter dessen Leitung auf, da seine Nachfolgerin Sylvia Malzer eben erst von einer Auslandsreise heimgekehrt war. "Wir geben alles", versprach der Vorsitzende und bat um Nachsehen, falls doch eines der drei modernen Stücke nicht ganz perfekt würde: Das Publikum spendete aber viel Beifall für den schwungvollen Beginn mit bekannten Songs von der Münchner Freiheit ("So lang’ man Träume noch leben kann"), Peter Maffay ("Über sieben Brücken musst du gehen") und Sportfreunde Stiller ("Ein Kompliment").

Im Anschluss beeindruckten das Vokalensemble Quindici aus Höchstadt, das kürzlich sein 20-jähriges Bestehen feierte, unter der Leitung von Georg Schlee, gefolgt vom Gesangverein Schlüsselfeld (Rosi Emrich) und dem Liederkranz Frohsinn Mühlhausen (Ingrid Geyer).

Nach der Pause trugen noch die Singgemeinde Steppach (Thomas Becher), der Kirchenchor Aschbach-Hohn (Ute Oppelt) und der Gesangverein Weppersdorf (Pia Brehm) zum gelungenen Lieder-Nachmittag bei.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Wachenroth