-2°

Dienstag, 21.01.2020

|

Weihnachtsglanz lockte zum Markt in Höchstadt

Neues Christkind Antonia Hubert eröffnete die Budenstadt - 06.12.2019 19:32 Uhr

Antonia Hubert, das neue Christkind von Höchstadt, zeigte weihnachtliche Pracht bei seinem Auftritt.


Wie seit vielen Jahren intonierten die Bläser aus Höchstadt, Neuhaus und Lonnerstadt den Beginn des Weihnachtsmarkts in Höchstadt. Antonia Hubert, Enkelin von 2. Bürgermeister Günter Schulz, das neue Höchstadter Christkind, wurde beim Einzug begleitet von den beiden Engelchen Nele Schmerler und Johanna Holzfuß.

Eine große Besucherschar verfolgte das Geschehen auf der Bühne. Vor allem die Kinder waren fasziniert. © Paul Neudörfer


Die Bläser des Spielmannszugs spielten aus den Ratshausfenstern zur Begleitung. Bürgermeister Gerald Brehm dankte für die Vorbereitungen, unter anderem Ali Arabi, der den Weihnachtsbaum immer schmückt,  den Mitarbeitern der Stadtverwaltung und Friseursalon Essler.

Der diesjährige Markt wurden durch die Neupositionierung des Podiums an den Marktbrunnen noch schöner gestaltet. Am Nikolaustag durfte natürlich ein Nikolaus nicht fehlen. An den Buden der Vereine und vor dem Podium herrschte großer Andrang. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Höchstadt, Höchstadt