In Georgensgmünd wurde ein Kind angefahren

29.4.2021, 10:38 Uhr
Die Polizei wurde zu einem Unfall gerufen, bei dem ein vierjähriges Kind angefahren wurde.

Die Polizei wurde zu einem Unfall gerufen, bei dem ein vierjähriges Kind angefahren wurde. © Fabian Geier via www.imago-images.de

Der Unfall ereignete sich kurz vor 19 Uhr. Das Kind fuhr gerade mit seinem Fahrrad den Hang der
vorfahrtsberechtigen Waldstraße hinunter, als im Kreuzungsbereich zum Hammerweg von links
ein Opel Corsa kam. Die Fahrerin des Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr das
Kind an.

Die Pkw-Lenkerin erlitt einen Schock und wurde vom Rettungsdienst vor Ort versorgt, während das
verletzte Kind mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht wurde. Lebensgefahr
bestand laut Notarzt jedoch nicht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.