-2°

Montag, 25.01.2021

|

zum Thema

Corona in Bayern: Inzidenzwert sinkt weiter - bleibt aber knapp über 100

Werte für alle Landkreise in einer interaktiven Karte - vor 3 Stunden

Nach Angaben des RKI sind seit Beginn der Zählung 391.103 Menschen in Bayern positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden. Das sind 1.106 mehr als am Vortag. Davon gelten rund 339.900 Personen inzwischen wieder als genesen. Die Anzahl der Genesenen beruht auf einer Schätzung nach RKI-Kriterien. 9.671 Menschen sind im Freistaat bereits mit oder an der Krankheit gestorben. Im Vergleich zum Vortag sind das 29 zusätzliche Tote in Bayern. (Quelle: Robert Koch-Institut, Stand: 25.1.2021; 0 Uhr)

Bilderstrecke zum Thema

Diese Bußgelder drohen bei Verstößen gegen die Corona-Auflagen

Das bayerische Gesundheitsministerium hat einen Bußgeldkatalog bei Verstößen gegen die Regelungen zur Eindämmung des Coronavirus erlassen. Wer sich nicht daran hält, für den kann es teuer werden. Eine Übersicht.


In Deutschland haben sich bisher mindestens 2.141.665 Menschen mit dem Virus infiziert, 52.087 Menschen sind an oder mit dem Virus verstorben. (Quelle: Robert Koch-Institut, Stand: 25.1.2021; 0 Uhr)

Die nachfolgende Karte zeigt Ihnen die aktuellen Inzidenzwerte in der Region, von Bamberg über Erlangen bis Weißenburg, sowie den Inzidenzwert für ganz Bayern. Dunkelrot und dunkelbraun markiert sind die Städte und Landkreise, die einen Inzidenzwert von 200 überschreiten.

Herangezogen werden die Daten des RKI. Deutschlandweite und weltweite Statistiken finden Sie, indem Sie sich einfach unten links bzw. rechts durch die nachfolgenden Grafiken klicken.

Sie können die Inzidenz-Karte nicht sehen? Dann klicken Sie bitte hier.

Hintergründe zu den Zahlen, die das RKI veröffentlicht, finden Sie hier.

Weitere interaktive Infografiken finden Sie bei uns zu folgenden Themen:

- der Impfquote in Deutschland

- der Auslastung der Intensivbetten in den bayerischen Landkreisen

Bilderstrecke zum Thema

FFP2-Maske tragen: Diese acht Fehler sollten Sie vermeiden

Ab Montag gilt in Bayern beim Einkaufen sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln eine FFP2-Maskenpflicht. Für eine gute Schutzwirkung kommt es allerdings auch darauf an, dass die Maske richtig getragen wird. Unsere Bildergalerie zeigt die häufigsten Fehler - und wie es richtig geht.


nb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Rothenburg o.d.T., Erlangen, Feucht