Italienisches Restaurant "La Perla" eröffnet in der Fenitzerstraße

9.3.2020, 14:40 Uhr
Pizzabäcker Baci Lumy in seinem neuen Lokal.

Pizzabäcker Baci Lumy in seinem neuen Lokal. © Michael Matejka

Vier Monate wurde renoviert, bis "La Perla" eröffnet werden konnte. Hell ist es durch seine breite Fensterfront geworden. Die Wand wurde mit dunklen Holzlamellen verkleidet und gleich beim Hereinkommen trifft der Blick auf ein wandhohes Weinregal. Lumy Baci hatte vorher ein Restaurant nahe Grado, jetzt will er mit seiner Pizza und Pasta die Nürnberger beglücken.


Franke holt Sieg in "Latte Art"-Meisterschaft nach Nürnberg


Mittags gibt es ein günstiges "Menü" mit Suppe oder Salat und Pizza oder Pasta sowie einem Getränk (9,90 Euro). Der Salat kommt dankenswerterweise zusammen mit Essig und Öl an den Tisch zum Selbstmischen, das Risotto ai Porcini ist schön cremig. Lecker auch die Spaghetti al mare mit Muscheln und Meeresgetier (11,50 Euro). Ergänzt wird die Karte mit diversen gängigen Fisch- und Fleischgerichten.

Ein guter Ort, um sich mittags eine kurze Auszeit zu nehmen oder abends mit der ganzen Familie bei Pizza (Margherita für 6,90 Euro) und Co. zusammenzukommen. Demnächst will Lumy Baci auch selbst produziertes Eis anbieten. Der Sommer kann kommen!

Mehr Informationen über das "La Perla" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

1 Kommentar