21°

Samstag, 21.09.2019

|

Jugendliche verunstalten Nürnberger Schule mit Graffiti

Polizei erwischte die Jungen noch am Tatort - 23.08.2019 13:03 Uhr

Der Zeuge beobachtete die Jungs (15, bzw. 16 Jahre alt) an der Scharrerschule und rief die Polizei an. Beamte der Inspektion Ost trafen die Sprayer noch im Schulhof an. Der mutmaßliche Hauptverdächtige (16) schwieg zu den Vorwürfen. Aufgrund einer Spraydose hält die Polizei ihn aber für überführt. Auch der 15-Jährige hatte Farbspuren an den Händen.

Die Polizei geht davon aus, dass die beiden mehrere großflächige Tags an die Wände der Schule gesprüht haben. Der Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Nach Abschluss der Sachbearbeitung wurden die Jugendlichen ihren jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

tig

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg