-1°

Freitag, 23.04.2021

|

Kirche "mit der Maus": Fränkische Gemeinde feiert Themen-Gottesdienst

Die "Sendung mit der Maus" wird 50 Jahre alt - 06.03.2021 05:57 Uhr

"Die Maus" und mit ihr auch der blaue Elefant bekommen zum 50. Jubiläum der Kultsendung einen fränkischen Gottesdienst serviert.

05.03.2021


Das Pfarrerehepaar Ann-Sophie und Martin Hoepfner aus Offenhausen (Nürnberger Land) sind bekennende Fans der "Sendung mit der Maus."

Das brachte sie auf die Idee, zum 50. Geburtstag der Kultfigur am Sonntag einen Maus-Gottesdienst zu feiern.

Bilderstrecke zum Thema

Die 50 größten TV-Hits Deutschlands seit 2000

Auf welchem Sender lief das beliebteste deutsche TV-Format des neuen Jahrtausends? Wie heißen die größten Hits der Privatsender? Und welche Sendungen halten sich bis heute wacker im deutschen Fernsehen. Von ikonischen bis längst vergessenen TV-Sensationen.


Damit möchte das Pfarrehepaar Menschen unterschiedlicher Generationen, Religionen und Herkunft verbinden – so, wie es eben die Maus seit Jahrzehnten tut.

"Segen" ist dabei das zentrale Thema des Gottesdienstes, bei dem Menschen aus unterschiedlichen Religionen und Ländern erzählen werden, was für sie Segen bedeutet.

Deutsch-Fränkischer Vorspann

Ann-Sophie Hoepfner feiert zusammen mit ihrem Mann Martin regelmäßig Online-Gottesdienste.

05.03.2021


Auch der Gottesdienst ist der Struktur einer Maus-Sendung nachempfunden. So gibt es natürlich einen maustypischen Vorspann. Zweisprachig – auf Deutsch und Fränkisch.

Mit dabei sind außerdem der Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, die bekannte Ordensschwester und viele weitere große und kleine Maus-Fans.

Sonderzug im Einsatz

Außerdem kommt ein besonderer Zug zum Einsatz. Zum 25. Jubiläum tourte die "Maus" in einem Sonderzug durch Deutschland.

"Vor ungefähr zehn Jahren legte ihn die Firma Märklin/Trix als Modell auf. Und so feiern wir den Gottesdienst aus einer Modellbahnanlage heraus", so das Pfarrerpaar.

Der 1. Märklin Club Nürnberg e.V. stellte dabei die Anlage sowie den Zug für die Dreharbeiten zur Verfügung.

Erfolgreich durch den Lockdown

Ann-Sophie und Martin Hoepfner feiern seit dem Lockdown fast durchgängig tägliche Andachten und wöchentliche Youtube-Gottesdienste.

Auf ihren Social-Media-Kanälen zählen sie insgesamt fast 1500 Abonnenten. Ihr Video "Das muss ein Pfarrer können" fand mit über 47.000 "Klicks" deutschlandweit Beachtung.

Der Maus-Gottesdienst geht am 7. März ab 10 Uhr auf offenhausen-evangelisch.de/maus online.


Der Tag, um Mama Danke zu sagen: Verschenken Sie zum Muttertag 4 Wochen Lesegenuss für nur 19,-€ und erhalten Sie für kurze Zeit einen 10,-€ Fleurop-Gutschein gratis dazu! Zum Angebot 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg