20°

Mittwoch, 08.07.2020

|

zum Thema

Kommentar: Die AfD baut sich ihre Welt

Spitze der Bayerischen AfD ignoriert ihre Abwahl - 28.05.2020 11:43 Uhr

"Die AfD baut sich ihre Welt" kommentiert Redakteur Roland Englisch.

© dpa


Es ist ein bemerkenswertes Demokratieverständnis, dass Katrin Ebner-Steiner und ihre Vorstandskollegen an den Tag legen. Da stimmt die Mehrheit ihrer Fraktion gegen sie. Und sie tun, als sei nichts gewesen, machen einfach weiter.

Die AfD um Ebner-Steiner, so scheint es, formt sich ihre Welt, wie sie ihr gefällt. Wissenschaftliche Erkenntnisse werden ausgeblendet, Wahlergebnisse ignoriert, Wahrheiten bestritten. Kein Wunder, dass die Partei in den Umfragen absackt. Die AfD entlarvt sich im Bund wie in Bayern jeden Tag mehr.

Bilderstrecke zum Thema

"Braune Scheiße": Hunderte Nürnberger zeigen AfD die rote Karte

In Nürnberg protestierten am Samstag Hunderte Menschen gegen eine Wahlkampfveranstaltung der Partei Alternative für Deutschland (AfD) in der Meistersingerhalle. Es blieb friedlich, sagt die Polizei - und dennoch fanden die Demonstranten markige Worte gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung. Die Bilder!


Sicher ist richtig, dass es gestern nicht nur um einen Richtungsstreit gegangen ist. Ebner-Steiner weht der Wind auch aus ihrem völkischen Flügel entgegen. Doch der Machtkampf in der AfD-Fraktion tobt, seit sie im Landtag sitzt. Das dürfte den Wählerschwund nicht eben aufhalten, den die Partei spürt. Und die Nervosität in beiden Lagern nicht eben senken. Dass die Fraktionsspitze das Misstrauensvotum schlicht ignoriert, wird die AfD kaum befrieden.

ROLAND ENGLISCH

36

36 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Region