19°

Freitag, 03.07.2020

|

69-jähriger Radfahrer legt sich mit Brummifahrer an

Streithähne warteten gesittet auf das Eintreffen der Polizei - 08.04.2020 12:10 Uhr

Im Vorfeld der Auseinandersetzung fuhr der 42-jährige Lkw-Fahrer an dem 69-jährigen Fahrradfahrer vorbei und wies ihn auf die Nutzung des Radwegs anstelle der Straße hin. Der Radfahrer zeigte dem Brummifahrer daraufhin kurzerhand den Mittelfinger, wodurch sich dieser beleidigt fühlte und die Polizei benachrichtigte.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Als die Polizei am Ort des Geschehens eintraf, fanden die Beamten die beiden zivilisierten Streithähne zusammen vor. Kurioserweise hatten sich die beiden während des Wartens nicht weiter in die Haare bekommen. Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es während des Streits nicht. Gegen den Fahrradfahrer wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.

oha

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neunkirchen