10°

Dienstag, 07.07.2020

|

Röthenbach: Fahrradfahrer fällt nachts in fünf Meter tiefe Schlucht

Möglicherweise war Alkohol im Spiel - 19.06.2020 12:35 Uhr

Der 49-jährige Mann fuhr auf dem Leinleitenweg, kam auf der Höhe des "Klingenden Wasserfalls" vom Weg ab und stürzte etwa fünf Meter in die dortige Schlucht. Er zog sich eine Kopf- und Wirbelsäulenverletzung zu und war kurzzeitig bewusstlos.

Der verunglückte E-Bike-Fahrer war mit einem weiteren Mann unterwegs, der einen Notruf absetzen konnte. Zur Bergung aus der Schlucht wurde die Bergwacht hinzugezogen. Der Rettungsdienst brachte den Mann zur Behandlung anschließend ins Uniklinikum Erlangen. Dort wurde eine Blutentnahme bei dem 49-Jährigen durchgeführt, da der Verdacht bestand, dass der Mann alkoholisiert war.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


woe

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Haimendorf