Montag, 09.12.2019

|

Ruhestörer löst Schlägerei in der Laufer Notaufnahme aus

Zuvor war er von einem Anwesenden ermahnt worden - 03.11.2019 11:37 Uhr

Am Samstagabend kam es in der Notaufnahme des Laufer Krankenhauses zu einer Schlägerei zwischen drei Personen. Auslöser war ein Betrunkener: Wie die Polizei Lauf mitteilte, befand sich ein alkoholisierter 25-jähriger Laufer mit weiteren Personen in der Notaufnahme und soll dort herumgeschrien haben. Daraufhin wurde er von einem weiteren, 35-jährigen Laufer gebeten, etwas leiser zu sein. Der 25-jährige ging nach der Ermahnung auf den 35-Jährigen los.

Das wiederum wollte ein 77-Jähriger unterbinden: Er versuchte, die Beiden zu trennen. Dabei bekam er von dem 25-Jährigen einen Schlag ins Gesicht verpasst. Auch der 35-Jährige wurde von einem Faustschlag des Unruhestifters auf die Nase getroffen. Die Polizei Lauf an der Pegnitz ermittelt nun wegen mehreren Körperverletzungsdelikten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Lauf