-2°

Freitag, 24.01.2020

|

Leiche in Franken entdeckt: Ehemann in U-Haft

Ergebnisse der Obduktion bestätigten den Verdacht der Ermittler - 14.12.2019 14:54 Uhr

Ein Ermittler der Polizei betritt einen Hauseingang. Die Polizei hat in einer Wohnung in Aschaffenburg eine 37-Jährige tot aufgefunden. © Ralf Hettler/dpa


Die Polizei hat am Freitagmittag eine 37-Jährige im bayerischen Aschaffenburg in ihrer Wohnung tot aufgefunden und einen 55 Jahre alten Mann festgenommen. Bei ihm handele es sich um den Ehemann der Frau, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Er sei dringend tatverdächtig, die Frau getötet zu haben. Eine Obduktion hat am Samstag den Verdacht der Ermittler bestätigt.

Der 55-Jährige wurde noch am Samstagvormittag einem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl wegen Totschlags gegen den Mann erließ. Er wurde bereits einer Justizvollzugsanstalt überstellt, so die Polizei. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg führt die weiteren Ermittlungen in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg.

Die Polizei hatte Freitag gegen 13 Uhr nach einem Notruf die Wohnung in dem Mehrfamilienhaus betreten. Wer den Notruf absetzte, konnte ein Sprecher der Polizei am Abend nicht sagen. Die Beamten trafen in der Wohnung den nach ersten Erkenntnissen stark berauschten Mann an und fanden dann die Leiche. Nähere Angaben zu den Todesumständen machte die Polizei zunächst nicht.

Dieser Artikel wurde am Samstag gegen 14.50 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


dpa/jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region