12°

Montag, 21.10.2019

|

Leiermusik der Extraklasse

Ehemalige Praktikantin beschert Hausenhof großen Künstler
- 17.05.2019 12:44 Uhr

Sarah Stoicek hatte auf dem „Hausenhof“ ein Praktikum absolviert. Jetzt lud sie den Künstler Jan Braunstein aus Prag zu einem Konzert in die Camphill-Dorfgemeinschaft ein. © privat


Die Künstler sind Jan Braunstein aus Prag und Sarah Stoicek aus New York. Jan Braunstein ist in der Leierscene weltweit ein sehr gefragter und anerkannter Musiker. Die meiste Zeit ist er bis nach Japan oder Amerika auf Reisen, um Konzerte und Workshops zu geben. "Für den Hausenhof ist es eine besondere Ehre, dass dieser Künstler bei uns auftritt", betont der Geschäftsführer Dr. Konstantin Josek. Das habe man Sarah Stoicek zu verdanken, die für ein Jahr auf dem "Hausenhof" ein Praktikum macht. Sie kennt Jan Braunstein von den alle drei Jahre stattfindenden internationalen Leierkongressen und hat ihn in den Dietersheimer Ortsteil eingeladen.

Das Konzert umfasst Musik aus dem Barock und der Renaissance, Eigenkompositionen und auch Improvisationen. Jan Braunstein möchte an diesem Nachmittag die Musikvielfalt und den einzigartigen Klang der modernen Leier vorstellen.

Die Veranstaltung findet im Novalissaal statt und dauert etwa eine Stunde. Als Eintritt wird um eine Spende gebeten. Ab 15 Uhr ist das Café geöffnet.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Dietersheim