23°

Donnerstag, 09.07.2020

|

Mann stürzt auf fränkischer Baustelle in die Tiefe und stirbt

Der genaue Unfallhergang soll nun von Spezialisten untersucht werden - 30.06.2020 15:21 Uhr

Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr auf einer Baustelle in der Oberdürrbacher Straße. Der 71-jährige Bauarbeiter stand auf einer kleinen Plattform am Betonauslass des Mischers, als er ohne Fremdeinwirkung stürzte und mit dem Kopf auf einem Betonsockel aufschlug.

Die alarmierten Rettungskräfte kämpften noch vor Ort um das Leben des Mannes, für den allerdings jede Hilfe zu spät kam. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt nun zur Unfallursache. Nach den aktuellen Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass der 71-Jährige von alleine stürzte. Das Gewerbeaufsichtsamt und die Berufsgenossenschaft sind in die Ermittlungen eingebunden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


oha

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region