24°

Samstag, 08.08.2020

|

Mehrere Motorradfahrer verletzen sich am Vatertag schwer

Am Donnerstag kam es zu schweren Verkehrsunfällen in der Region - 21.05.2020 20:43 Uhr

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der A73 zwischen Poppenreuth und Ronhof zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Erlangen zwischenzeitlich komplett gesperrt werden. 

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5


Biker erfasst Radfahrerin im Veldensteiner Forst

Weil ein Motorradfahrer eine Fahrradfahrerin übersah, kam es Donnerstagvormittag zu einem schweren Unfall zwischen Pegnitz und Plech. Beide stürzten bei der Kollision schwer und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Schwerer Motorradunfall zwischen Vatertagsausflüglern

Nach ersten Informationen kam es zwischen Freystadt und Allersberg zu einem schweren Motorradunfall. Fünf Biker waren in einer Gruppe zusammen unterwegs, als zwei Mitglieder der Truppe kollidierten. Beide Motorradfahrer stürzten und verletzten sich schwer. Ein Rettungshubschrauber flog einen der beiden Fahrer ins Klinikum Süd nach Nürnberg, der andere wurde mit dem Krankenwagen in die Klinik gefahren. Bereits am Mittwoch kam es beinahe an derselben Stelle zu einem schweren Unglück mit einem Biker.

Bilderstrecke zum Thema

Schwerer Unfall innerhalb einer Motorradgruppe zwischen Freystadt und Allersberg

Fünf Motorradfahrer fuhren am Vatertag zusammen auf der Staatsstraße 2237 zwischen Freystadt und Allersberg, als zwei Mitglieder der Gruppe zusammenstießen. Beide stürzten und kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.


A73 bei Fürth Richtung Erlangen komplett gesperrt

Kurz vor 16 Uhr kam es auf der A73 zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Der Biker wollte an der Ausfahrt Fürth Ronhof abfahren, übersah dabei einen vor ihm fahrenden VW Lupo und krachte in den Pkw. Der Motorradfahrer stürzte und wurde mit schweren Verletzungen in die Uniklinik Erlangen gebracht. Die A73 in Fahrtrichtung Erlangen musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Bilderstrecke zum Thema

A73 bei Fürth komplett gesperrt: Motorradfahrer schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der A73 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad gekommen. Der Motorradfahrer wollte an der Ausfahrt Fürth Ronhof abfahren, übersah dabei einen vor ihm fahrenden VW Lupo und krachte in den Pkw. Der Motorradfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Die A73 war für mehrere Stunden in Fahrtrichtung Erlangen komplett gesperrt.


53-Jähriger bei Bamberg schwer verletzt

Bereits am Mittwochabend kam es in Hallstadt (Landkreis Bamberg) zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 53-jähriger Motorradfahrer missachtete die Vorfahrt eines Opel-Fahrers. Der 53-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

eli

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hallstadt, Plech, Pegnitz