"Wir werden sie sehr vermissen!"

Merkel am Maßkrug: Söder mit eigenwilligen Abschiedsgrüßen an die Kanzlerin

Tobi Lang
Tobi Lang

Online-Redakteur

E-Mail

2.12.2021, 20:01 Uhr
So verabschiedete sich Marks Söder über Facebook von Angela Merkel. 

© Screenshot Facebook So verabschiedete sich Marks Söder über Facebook von Angela Merkel. 

Angela Merkel war sichtlich angefasst. Ob sie während dem Zapfenstreich der Bundeswehr zu ihrem Abschied mit den Tränen rang? Das lässt sich schwer interpretieren, so manch einer will aber dahingehende Regungen in der Mimik der noch-geschäftsführenden Kanzlerin bemerkt haben. Merkel verabschiedet sich langsam endgültig von der Weltbühne. Die Ministerpräsidentenkonferenz und der Abschied des Militärs am Freitag markieren eine Zäsur.

Während in Berlin getrommelt wurde und Merkel unter anderem der Melodie von "Du hast den Farbfilm vergessen" von Nina Hagen lauschte, schickte Bayerns Ministerpräsident digitale Grüße in die Bundeshauptstadt. "Eine große Politikerin und eine überragende Persönlichkeit verabschiedet sich von der politischen Weltbühne", schrieb Söder auf Facebook. "Vielen Dank, Angela Merkel!"

In bewährt bayerischer Manier gibt es dazu eine kleine Galerie, die Fotos von Söder gemeinsam mit der Kanzlerin zeigt. Merkel am Maßkrug, das sich nicht immer grüne Duo vor einem Breznständer, auf einem Schiff, in feiner Abendgarderobe. "Sie hat Deutschland in den 16 Jahren ihrer Kanzlerschaft erfolgreich durch viele Krisen gesteuert", schreibt Söder. "Wir haben gerade in der Coronakrise sehr vertrauensvoll zusammengearbeitet. Ihre Erfahrung, ihr Wissen und ihr Rat sind von unschätzbarem Wert. Wir werden sie sehr vermissen!"

Verwandte Themen