Donnerstag, 12.12.2019

|

Mit Kerzenständer attackiert: Mann in Flüchtlingsunterkunft verletzt

19-jähriger Angreifer wehrte sich heftig gegen seine Festnahme - 23.10.2019 13:48 Uhr

Durch die Hiebe mit dem Metallobjekt wurde der Mann am Kopf leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Angreifer wehrte sich heftig gegen seine Festnahme durch die Polizei. Er beschimpfte und bespuckte die Beamten und musste schließlich zu Boden gebracht und gefesselt werden.

Der 19-Jährige muss sich nun unter anderem wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, des tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte und Beleidigung verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


isa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg