13°

Montag, 14.10.2019

|

Motorradfahrer prallt gegen Leitplanke und rutscht Böschung hinab

41-Jähriger kam im Landkreis Tirschenreuth von der Straße ab - 10.05.2019 19:15 Uhr

Das Fahrzeug des 41-Jährigen prallte gegen die Leitplanke und stürzte dann eine Böschung hinab. © NEWS5 / Wellenhöfer


Der Mann war mit seiner Maschine gegen 15 Uhr zwischen Ebnath und Hermannsreuth im Landkreis Tirschenreuth unterwegs, als er in einer Kurve ins Schleudern geriet. Der 41-Jährige prallte gegen die Leitplanke, dann rutschte sein Motorrad eine Böschung hinab. Ein Rettungshubschrauber musste landen, er brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht.

Die Polizei geht momentan davon aus, dass der Mann alleinbeteiligt war. Weitere Hinweise auf die Unfallursache gibt es derzeit nicht.

Bilderstrecke zum Thema

Motorradunfall in der Oberpfalz: Fahrer schleudert gegen Leitplanke

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Landkreis Tirschenreuth schwer verletzt worden. Der Mann kam zwischen Ebnath und Hermannsreuth von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus, Lebensgefahr bestand nicht. Wie es zu dem Unfall kam ist noch unklar, fest steht aber, dass der 41-Jährige alleinbeteiligt war.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Auerbach