Mittwoch, 29.01.2020

|

Nach dem Sturm: Traurig-trüber Winter hat Franken im Griff

Regen und Graupelschauer könnten die Region heimsuchen - vor 6 Stunden

+++ Der Dienstag war mild. Etwas kühler, aber immer noch windig und regnerisch, präsentiert sich der Mittwoch. Die Temperaturen sinken auf maximal vier Grad. Der Wind ist zwar nicht mehr ganz so heftig wie am Dienstag, jedoch kann es noch immer Böen bis 50 km/h geben.

+++ Am Donnerstag flaut der Wind dann merklich ab. Die Temperaturen liegen tagsüber bei bis zu acht Grad, damit bleibt es für Januar ungewöhnlich warm. Mittags könnte sich die Sonne immer wieder einen Weg durch die Wolkendecke hindurch bahnen. Allerdings bleibt es weiterhin regnerisch.

nb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region