Nach Knochenfunden im Wald: Neue Wende im Fall Peggy

4.7.2016, 11:29 Uhr
Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin.
1 / 12
Nach Knochenfunden im Wald: Neue Wende im Fall Peggy

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin. © Bodo Schackow/dpa

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin.
2 / 12
Nach Knochenfunden im Wald: Neue Wende im Fall Peggy

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin. © Bodo Schackow/dpa

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin.
3 / 12
Nach Knochenfunden im Wald: Neue Wende im Fall Peggy

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin. © Bodo Schackow/dpa

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin.
4 / 12
Nach Knochenfunden im Wald: Neue Wende im Fall Peggy

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin. © Bodo Schackow/dpa

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin.
5 / 12
Nach Knochenfunden im Wald: Neue Wende im Fall Peggy

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin. © Bodo Schackow/dpa

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin.
6 / 12
Nach Knochenfunden im Wald: Neue Wende im Fall Peggy

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin. © Bodo Schackow/dpa

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin.
7 / 12
Nach Knochenfunden im Wald: Neue Wende im Fall Peggy

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin. © Bodo Schackow/dpa

Ein Pilzsammler fand am Wochenende in einem Waldstueck bei Wurzbach (Saale-Orla-Kreis) mehrere Knochen, die moeglicherweise zur vermissten Peggy Knoblauch aus Lichtenberg gehoeren konnten. Am Montagmorgen (04.07.2016) sperrte die Polizei den Fundort weitraeumig ab. Foto: NEWS5 / Fricke
8 / 12

© NEWS5 / Fricke

Ein Pilzsammler fand am Wochenende in einem Waldstueck bei Wurzbach (Saale-Orla-Kreis) mehrere Knochen, die moeglicherweise zur vermissten Peggy Knoblauch aus Lichtenberg gehoeren konnten. Am Montagmorgen (04.07.2016) sperrte die Polizei den Fundort weitraeumig ab. Foto: NEWS5 / Fricke
9 / 12

© NEWS5 / Fricke

Ein Pilzsammler fand am Wochenende in einem Waldstueck bei Wurzbach (Saale-Orla-Kreis) mehrere Knochen, die moeglicherweise zur vermissten Peggy Knoblauch aus Lichtenberg gehoeren konnten. Am Montagmorgen (04.07.2016) sperrte die Polizei den Fundort weitraeumig ab. Foto: NEWS5 / Fricke
10 / 12

© NEWS5 / Fricke

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin.
11 / 12
Nach Knochenfunden im Wald: Neue Wende im Fall Peggy

Nachdem ein Pilzsammler am Samstag in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis (Thüringen) Leichenteile gefunden hatte, hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Da der Fundort nur wenige Kilometer von Peggys Heimatort Lichtenberg (Landkreis Hof) entfernt liegt, wurde auch ein Zusammenhang zum Fall der vermissten Peggy untersucht. Am Dienstag gab es keinen Zweifel mehr: Die Überreste stammen von der verschwundenen Schülerin. © News5/Fricke

Ein Pilzsammler fand am Wochenende in einem Waldstueck bei Wurzbach (Saale-Orla-Kreis) mehrere Knochen, die moeglicherweise zur vermissten Peggy Knoblauch aus Lichtenberg gehoeren konnten. Am Montagmorgen (04.07.2016) sperrte die Polizei den Fundort weitraeumig ab. Foto: NEWS5 / Fricke
12 / 12

© NEWS5 / Fricke