Mittwoch, 27.05.2020

|

Nach Vollbrand: Einsatzkräfte finden tote Person in Wohnung

Identität des verbrannten Körpers ist noch unbekannt - 10.04.2020 10:40 Uhr

Mehrere Anwohner wurden gegen 4.30 Uhr auf die Flammen aufmerksam, die aus der Wohnung in der Johannes-Brahms-Straße schlugen. Sie wählten daraufhin den Polizeinotruf. Trotz sofortiger Alarmierung stand die Wohnung beim Eintreffen der Einsatzkräfte komplett in Flammen.

Rund 40 Feuerwehrkräfte kämpften gegen die Flammen. Das Appartement brannte aber trotz aller Bemühungen komplett aus. Die Bewohner der Anlage mussten evakuiert werden. Nachdem der Brand gelöscht war, stießen die Einsatzkräfte im Inneren der Wohnung auf eine verbrannte Leiche, deren Identität derzeit noch nicht geklärt ist.

Die Kripo Schweinfurt hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Ihre Aufgabe wird es nun sein, die Identität des Toten festzustellen und die Brandursache zu ermitteln. Neben den Feuerwehren aus Bad Kissingen, Garitz und Winkels befanden sich drei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Einsatzleitung Rettungsdienst und vier Streifen der Polizei Bad Kissingen vor Ort im Einsatz.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


evo

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region