4T-up spielen zum Weiberfasching auf

2.3.2011, 00:00 Uhr

© privat

Für heiße Rhythmen sorgt in diesem Jahr „4T-up“. Der musikalische Bogen spannt sich von den fanfarenartigen Songs eines James Brown über die knackigen Grooves von Kool and the Gang bis zu den afro-amerikanischen Latin-Rock-Klassikern von Santana. Die neunköpfige Formation aus Neumarkt bietet grooviges Musik-Entertainment im Stil des klassisch-populären Motown-Sounds. Im Dezember 2006 haben sie zusammen gefunden: Tom Klingshirn (Vocals), Yvonne Schueller (Vocals), Christian Kett (Trumpet), Brigitte Blank (Saxophons), Josef Knitl (Saxophones Trombone), Richard Dorr (Keyboards & Organ), Norbert Meier (Guitar), Arno Lahner (Bass) und André Oettel (Schlagzeug).nn/