Als der Transrapid nach Sengenthal rollte

8.1.2016, 11:12 Uhr
Die vorletzte Kurve, dort wo die neue und alte Trasse der Bundesstraße 299 aufeinander treffen, hatte es noch einmal in sich:
1 / 9
Transrapid war der Blickfang an der B299

Die vorletzte Kurve, dort wo die neue und alte Trasse der Bundesstraße 299 aufeinander treffen, hatte es noch einmal in sich: © Edgar Pfrogner

Ganz sachte lotste der Fahrer der 660 PS starken Zugmaschine seine wertvolle Fracht durch den 90-Grad-Winkel.
2 / 9
Transrapid war der Blickfang an der B299

Ganz sachte lotste der Fahrer der 660 PS starken Zugmaschine seine wertvolle Fracht durch den 90-Grad-Winkel. © Edgar Pfrogner

Immerhin ist das Ausstellungsstück, das Max Bögl vergangene Woche für einen symbolischen Euro erworben hatte, 25 Meter lang und 40 Tonnen schwer.
3 / 9
Transrapid war der Blickfang an der B299

Immerhin ist das Ausstellungsstück, das Max Bögl vergangene Woche für einen symbolischen Euro erworben hatte, 25 Meter lang und 40 Tonnen schwer. © Edgar Pfrogner

Um 9 Uhr, eine Stunde früher als geplant, hatte sich das Transrapid-Modell gestern Morgen auf die Reise vom Münchner Flughafen nach Sengenthal gemacht.
4 / 9
Transrapid war der Blickfang an der B299

Um 9 Uhr, eine Stunde früher als geplant, hatte sich das Transrapid-Modell gestern Morgen auf die Reise vom Münchner Flughafen nach Sengenthal gemacht. © Edgar Pfrogner

Erreicht die Magnetschwebebahn „in freier Wildbahn“ Spitzengeschwindigkeiten von rund 500 Stundenkilometern, ...
5 / 9
Transrapid war der Blickfang an der B299

Erreicht die Magnetschwebebahn „in freier Wildbahn“ Spitzengeschwindigkeiten von rund 500 Stundenkilometern, ... © Edgar Pfrogner

... so musste sie sich diesmal mit maximal Tempo 65 zufrieden geben.
6 / 9
Transrapid war der Blickfang an der B299

... so musste sie sich diesmal mit maximal Tempo 65 zufrieden geben. © Edgar Pfrogner

Erst ging es auf der A9 nach Nürnberg und von dort auf die A3. „Es gab keine Schwierigkeiten“, ...
7 / 9
Transrapid war der Blickfang an der B299

Erst ging es auf der A9 nach Nürnberg und von dort auf die A3. „Es gab keine Schwierigkeiten“, ... © Edgar Pfrogner

... berichtete der Fahrer des Schwertransports am Zielort.
8 / 9
Transrapid war der Blickfang an der B299

... berichtete der Fahrer des Schwertransports am Zielort. © Edgar Pfrogner

Vorfahrt für den Transrapid: Immer wenn es für den Schwertransport eng wurde, stoppte die Polizei kurzfristig den Gegenverkehr.
9 / 9
Transrapid war der Blickfang an der B299

Vorfahrt für den Transrapid: Immer wenn es für den Schwertransport eng wurde, stoppte die Polizei kurzfristig den Gegenverkehr. © Edgar Pfrogner