23°

Montag, 10.05.2021

|

zum Thema

Am Sonntag läuten auch die Glocken in Neumarkt für Corona-Tote

Glocken läuten und Gläubige beten für die Verstorbenen - 17.04.2021 13:37 Uhr

Die Glocken des Neumarkter Münsters werden am Sonntag für die Toten der Corona-Pandemie läuten.

21.05.2020 © Wolfgang Fellner


Dazu sind mehrere Aktionen geplant. Unter anderem sollen um 15 Uhr die Glocken der Kirchen in der Stadt für einige Minuten läuten. Dazu wird in den Kirchen bei den Sonntagsgottesdiensten ein Gebet zur Corona-Pandemie ausgegeben, das die Gläubigen beim Glockenläuten beten sollen. Die Kirchen werden zudem im Rahmen der Sonntagsgottesdienste eine spezielle Fürbitte für die Verstorbenen der Corona-Pandemie sprechen.

Trauerbeflaggung am Rathaus

Die Stadt wird am Rathaus die Trauerbeflaggung anbringen, wobei die Flaggen Deutschlands, Bayerns und der Stadt mit Trauerflor versehen sein werden.

Darüber hinaus wird sich Oberbürgermeister Thomas Thumann in einer Videobotschaft an die Bürgerinnen und Bürger wenden.

Videobotschaft des OB

Die Ansprache kann ab 18. April auf der Internetseite der Stadt www.neumarkt.de, auf der Facebookseite www.facebook.com/neumarkt.de sowie auf dem YouTube-Kanal www.youtube.com/stadtneumarkt abgerufen werden kann.

Losgelöst von diesem Tag wird in der nächsten Stadtratssitzung am Donnerstag, 29. April, eine Schweigeminute anberaumt.

 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt