Mittwoch, 18.09.2019

|

Auch im Baustellenmodus strömen die Badegäste ins Neumarkter Freibad

Heuer wird wohl wieder die 180.000-Besucher-Marke geknackt - 11.09.2019 10:57 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Der Hundebadetag 2018 im Freibad Neumarkt

Hinein ins unngechlorte Nass: Im Neumarkter Freibad durften zum zweiten Mal nach Abschluss der Schwimmsaison die Hunde ran und - wuff! - rein ins Becken. Ein großer Spaß für Vier- und Zweibeiner.


Die Stadtwerke Neumarkt blicken auf eine gute Freibadsaison zurück. Zwar schließt das Bad erst Ende September, doch lasse sich jetzt schon erkennen, dass auch in diesem Jahr die Marke von 180 000 Besuchern wieder erreicht werden dürfte, heißt es in einer Pressemitteilung der SWN.

Hundeschwimmen im Neumarkter Freibad am 5. Oktober

Planmäßig schließt das Schwimmerbecken am Sonntag, 15. September, das Erlebnisbecken macht am Montag, 30. September, zu. Am Samstag, 5. Oktober, sind dann die Vierbeiner dran, dann gibt es wieder das Hundeschwimmen.

Bilderstrecke zum Thema

Neumarkts Schlossbad wächst: Ein Baustellenrundgang

Das Neumarkter Schlossbad in der Mühlstraße hat seine endgültige Höhe erreicht. Noch ein Jahr: Dann soll alles fertig sein.


Auch die Bauarbeiten am Ganzjahresbad schreiten in großen Schritten voran. "Unsere Badegäste zeigen viel Verständnis für die Baumaßnahme", sagt Thomas Blank, Betriebsleiter der Freizeitanlagen. "Die meisten Besucher sind schon jetzt sehr gespannt auf das Ergebnis."

 

 

Gut akzeptiert wird auch das jährliche Hundeschwimmen. Am Samstag, 5. Oktober, kurz nach Ende der eigentlichen Sommersaison, öffnet das Neumarkter Freibad noch einmal für diese tierische Sonderveranstaltung. Von 10 bis 16 Uhr dürfen sich Hunde im Erlebnisbecken des Freibades amüsieren.

Für die Hunde bleibt das Neumarkter Badewasser chlorfrei

Herrchen und Frauchen können ihren Vierbeinern allerdings nur vom Beckenrand aus zuschauen. Mit Blick auf die Gesundheit der Tiere wird das Wasser am Aktionstag nämlich nicht gechlort. "Das Hundeschwimmen ist die letzte Veranstaltung dieses Jahres", sagt Thomas Blank. "Danach machen wir unsere Freibadbecken winterfest."

Rechtzeitig bevor im Frühjahr 2020 die neue Saison losgeht, wird das Bäder-Team schließlich alle Außenbecken entleeren, reinigen, desinfizieren und neu befüllen. Badegäste können sich somit auch im kommenden Jahr auf eine Freibadsaison mit einwandfreier Badewasserqualität freuen. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt