16°

Samstag, 21.09.2019

|

Ausbau der B299 bei Neumarkt beginnt in Kürze

Dritte Spur zwischen Delphi-Kreuzung und Sengenthal - Vollsperrung an zwei Tagen - 15.08.2019 16:50 Uhr

Beide Widerlager der neuen Zubringer-Brücke auf die B 299 beim Ford-Autohaus sind nun fertig. Ein Stück weiter wird demnächst die Bundesstraße auf drei Streifen ausgebaut. Gleichzeitig geht der Umbau des südlichen „Stadtanschlusses“ weiter. © Foto: Günter Distler


Nach dem Volkfest geht es langsam los mit dem seit langem geplanten Vorhaben. Nach aktuellem Stand wird die B 299 am 23. und 24. August dazu in diesem Abschnitt vollständig gesperrt.

Anschließend wird bis Mitte Oktober der Verkehr nach Süden über Buchberg umgeleitet, der nach Norden bleibt auf der Trasse. Gleichzeitig wird beim Autohaus Kölbl der Umbau des südlichen „Stadtanschlusses“ weitergehen, dessen Kernstück das 1,5 Millionen teure Brückenbauwerk ist. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt