22°

Samstag, 24.08.2019

|

Ausklang in Köstlbach: Oberkirwapaar steht fest

Meli Pröpster und Johannes Ramsauer hielten beim Klingeln des Weckers den Strauß in Händen - 31.07.2019 14:00 Uhr

Das frischgebackene Oberkirwapaar der Jacobi-Kirchweih von Köstlbach: Meli Pröpster und Johannes Ramsauer agierten geschickt beim Weckerklingeln und mit ihnen freuten sich die Mitglieder der Schwarzach Musikanten aus Berg (links) und die Kirwa-Boum (rechts). © Foto: Resi Heilmann


Auch alle anderen traditionellen Belustigungen fanden ihr Publikum, auf der Jacobi Kirchweih, so der Burschenverein Köstlbach/Heng, der sich an der ökumenischen Andacht an der Kapelle beteiligte. Den Reigen der Musikanten eröffneten am Freitag die "Gaudinudln", Samstag folgten die "Gipfelstürmer" und am Sonntag unterhielt die Marktkapelle.

Bilderstrecke zum Thema

Heiß ging`s her bei der Kirchweih Köstlbach

Die "Kesslbecka Kirwa" zählt zu den größten privaten Kirchweihen im Landkreis Neumarkt und wird immer mehr zum Besuchermagnet. Das liegt vor allem am attraktiven Programm und der tollen Stimmung.


Am Montagabend wurde das Kirwapaar 2019 gekürt, wobei der Kirwamontag traditionell den Kirwaboum und -moidl gehört, die wegen ihres Einsatzes an den Vortagen keine Zeit zum Feiern hatten. Höhepunkt am Montagabend war das traditionelle Kirwabaum-Austanzen und die G’stanzl der Kirwaboum.

Zu den Klängen der Schwarzach-Musikanten zogen 17 Kirwaboum mit ihren Moidln zum Austanzplatz und als der Wecker klingelte, hielten Meli Pröpster und Johannes Ramsauer den Strauß in den Händen. Für Stimmung sorgten zum Ausklang die Schwarzach Musikanten aus Berg.

Über Besuchermangel kann sich der Burschenverein nicht beklagen. Es wurde getanzt, gesungen und geschunkelt ohne Rücksicht auf die Wetterkapriolen. 

RESI HEILMANN

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Postbauer-Heng