Montag, 11.11.2019

|

Authentischer US-Folk im Sulzpark

Die vielfach ausgezeichnete Band "Sunny Bottom Boys" spielt am 10. August in Berching - 31.07.2019 13:00 Uhr

Die sonnigen Jungs der Band „Sunny Bottom Boys“ werden dem Publikum im Berchinger Sulzpark frischen amerikanischen Folk präsentieren. © Foto: Sunny Bottom Boys/PR


Die "Sunny Bottom Boys", was in etwa soviel heißt wie die Jungs mit dem sonnigen Gemüt, wurden 1999 ursprünglich als "Five-Piece-Band" gegründet, um amerikanische Folkmusik wie Bluegrass, Western Swing, Oldtime Country und nicht zuletzt den guten alten Rock’n’Roll so zu interpretieren, dass es möglichst authentisch und dennoch frisch und selbstbewusst rüberkommt.

Mit Mandoline, Banjo, Doghouse Bass, Squeezebox und Washboard bewaffnet zog man also los, um den Leuten diese faszinierenden Musikformen mit Spaß und spitzbübischer Laune gewürzt um die Ohren zu hauen. Ihre Passion führte sie unter anderem nach Österreich, in die Schweiz, nach Italien, Spanien und natürlich durch unzählige Städte Deutschlands.

2003 ernteten die sonnigen Jungs die ersten Früchte ihres Schaffens, als sie die Fachjury mit ihrer Live- Performance voll überzeugten und den PMC Country Award gewannen. 2005 wurden sie überraschend ins Deutsche Theater München eingeladen.

In den Folgejahren nahmen die Boys an zahlreichen Festivals teil, darunter 2007 am "Rock that Swing Festival" in München, 2008 am "Summer Jamboree" in Senigallia, Italien und 2010 am "It feels so good Swing Festival" in Calpe, Spanien. Weitere Auftritte und Preise folgten.

Das Ass im Ärmel der "Sunny Bottom Boys" ist ihre lockere, unbekümmerte Art, mit der sie im Handumdrehen das Publikum anstecken.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berching