-4°

Dienstag, 21.01.2020

|

Bagger graben für neuen Edeka in Neumarkt

Im Zuge der Bauarbeiten wird auch die marode Fahrbahn der Thüringer Straße saniert - 06.12.2019 08:00 Uhr

Im nördlichen Stadtgebiet, auf dem Gelände der früheren Baumschule Pohl, wird Edeka einen Supermarkt mit Tiefgarage bauen. © Foto: Hubert Bösl


Der Spatenstich für den neuen Supermarkt ganz im Norden des Stadtgebietes war Mitte November.

Im Sommer 2020 wird die Stadt auch die marode Fahrbahn der Thüringer Straße sanieren. Zwischen Amberger Straße und Sachsenstraße werden Richtungsfahrbahnen, Linksabbiegespuren und eine Mittelinsel angeordnet.

Der nördliche Gehweg zum Edeka wird mit erneuert. Der südliche Geh- und Radweg ist anders als die Fahrbahn mit ihren Spurrillen und Asphalt-Flicken in gutem Zustand und bleibt erhalten. Die Kosten schätzt das Bauamt auf 450.000 Euro.

Bis Ende 2020 soll dann auch der Edeka an der Ecke Thüringer/ Amberger Straße  eröffnen.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt