Sonntag, 11.04.2021

|

Baugenehmigung erhalten: Umstrittenes Projekt in Saarlandstraße entsteht

Das Mehrfamilienhaus kann nun gebaut werden - 10.09.2020 09:37 Uhr

In den vergangenen Monaten hatten Anwohner und Nachbarn gegen das Vorhaben protestiert. An vielen Zäunen in den umgebenden Straßen hingen Transparente, die sich gegen eine "maßlose Nachverdichtung"für den "Erhalt des Gartenviertels" aussprachen (wir berichteten) .

"Anspruch besteht"

Dieter Ries (Flitz), Werner Thumann (CSU) und Eva Borke-Thoma (Grüne) kritisierten die Entscheidung. OB Thumann entgegnete, dass der Bauherr einen Anspruch auf eine Genehmigung habe, wenn sein Bauantrag die Vorgaben einhalte.


Umstrittenenes Mehrfamilienhaus an der Saarlandstraẞe


Die Nachbarn hätten zwar den Bauantrag nicht unterschrieben. Doch die Genehmigung sei ihnen schriftlich zugestellt worden. Sie hätten dagegen vor das Verwaltungsgericht ziehen können, dies aber nicht getan, so der Oberbürgermeister.

Ferdinand Ernst (CSU) hörte einen "falschen Zungenschlag" in der Diskussion. "Ich höre nur von Fehlentwicklungen, es muss doch eine Entwicklung möglich sein."

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt