Samstag, 14.12.2019

|

zum Thema

Berching: Emely Wolfrum zieht Ticket für die Bayerische

Die Tischtennis-Asse haben sich auf den Bezirksmeisterschaften gut verkauft - 15.11.2019 09:30 Uhr

Von links: Emely Wolfrum, Larissa Trommer und Magdalena Leidl. © Foto: Anton Karg


In Beratzhausen qualifizierte sich Emely Wolfrum als Zweite im Einzel, Siegerin im Doppel und Zweite im Mixed für die Verbandseinzelmeisterschaft; ebenso Jule Koller, die im Einzel Dritte und im Doppel Zweite wurde. Laura Simon wurde Vierte und fährt ebenfalls zur Verbandseinzelmeisterschaft.

Die für die Trainer überraschendsten Ergebnisse brachten nicht nur die Jungs mit Platz sechs, sieben und acht für Andy Simon, Jakob Wudi und Fabian Macher; sondern auch Lea Holzberger mit Platz sechs unter 13 Mädels bis 15 Jahren und Platz sieben für Amelie Geiler.

Marlene Maget spielt eigentlich W11, trat aber in der höheren Altersklasse gegen 13 Mädels an und belegte Rang sechs. Auch sie wird zur Verbandseinzelmeisterschaft kommenden Sonntag fahren.

Berchings Nachwuchs bekam für die tollen Jugendmannschaften dieses Jahr – vor allem für die zwei bei den Bayerischen Meisterschaften (2. und 4. Platz) antretenden Mädels-Teams – vom Bezirk den Oskar verliehen. Er wird jeweils für die Gesamtleistung des Jahres vergeben.

Am vergangenen Sonntag spielten die Jugendlichen dann bei den Bezirksmeisterschaften der Erwachsenen in Regenstauf. Andy Simon erkämpfte sich in der Herren D-Klasse den 2. Platz und die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft. Im Doppel der Herren sprang Platz eins heraus.

Bei den Erwachsenen angekommen

Bei den Damen C war alles fest in Berchinger Hand: Larissa Trommer und Magdalena Leidl unterlagen im Endspiel dem Duo Emely Wolfrum und ihrer Partnerin aus Beratzhausen. Larissa besiegte im Halbfinale dann Magda – und Emely wiederum in einem tollen Endspiel Larissa.

So blieben am Ende Platz eins für Emely Wolfrum und das Ticket für die Bayerische Meisterschaft, Larissa Trommer Platz zwei und Magdalena Leidl Platz drei.

Trainerin Merkle-Wudi wurde in der Damen A-Klasse Dritte und freute sich vor allem über ihre Schützlinge, die mittlerweile bei den Erwachsenen angekommen seien, wie sie sagt.

kaa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berching