Donnerstag, 01.10.2020

|

Berching: Spatenstich für 18 neue Mietwohnungen

Zweiter Bauabschnitt der Parkwohnanlage „Im Wiestal“ beginnt — Gesundes Raumklima - 18.01.2017 09:48 Uhr

Spatenstich mit Bürgermeister Eisenreich,  Oswald Hirsch von der Wohnbau GmbH (2. v. re.), Vorständen und Mitarbeitern der Raiffeisenbank Beilngries und Markus Plank (li.).

© Foto: Karg


Das freute Bürgermeister Ludwig Eisenreich insofern auch deswegen, dass nach dem Kauf des Posthotels durch einen Beilngrieser Hotelier nun auch eine Beilngrieser Bank in Berching investiert. „Dieses Wohnbauprojekt leistet einen wichtigen Beitrag zu einer langfristig erfolgreichen Stadtentwicklung.“

Baugebinn sobald möglich

Wie der Geschäftsführer der Firma Wohnen in Berching GmbH, Oswald Hirsch, sagte, werde sofort mit dem Bau begonnen, wenn es das Winterwetter erlaube. Dann werden noch einige Zentimeter der Grundsohle abgebaggert und eine massive Betonschicht als tragendes Fundament eingebaut. Die neue Parkwohnanlage an der Maria-Hilf-Straße im Süden von Berching hat bereits Gestalt angenommen. Zwei von vier modernen Wohnhäusern — wir haben bereits berichtet — mit jeweils neun Wohnungen sind schon fertig. Mit dem Spatenstich durch Bürgermeister Ludwig Eisenreich, durch die Vorstände der Raiffeisenbank Beilngries eG und Geschäftsführer Oswald Hirsch beginnt jetzt offiziell der zweite Bauabschnitt. Neu ist dabei jedoch, dass anstelle der geplanten Eigentumswohnungen nun 18 Mietwohnungen entstehen werden. „Ein KfW 40-Standard im Geschosswohnbau ist ein Novum. Wir haben uns deshalb im Vorfeld intensiv mit der Bauweise der Mehrfamilienhäuser beschäftigt und uns davon überzeugen lassen", so Raiffeisenvorstand Thomas Schmidtner. Dies bestätigt auch sein Vorstandskollege Thomas Geiser: „Familiengerechten Mietwohnraum mit großzügigen Raummaßen, einer komfortablen Ausstattung und einem energiesparenden gesunden Raumklima“ gebe es bislang in der Region nicht.

Fast alle weg

Das Beilngrieser Geldinstitut verfüge nicht nur über eine eigene Immobilienabteilung, sondern könne auch eine erfolgreiche Hausverwaltung vorweisen. „Bis auf eine Eigentumswohnung sind nun alle Wohneinheiten verkauft“, sagte Schmidtner. Die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts werde planmäßig Ende März 2017 erfolgen. Die Wohnungen sollen ab dem 1. September 2017 für den Einzug bereitstehen.

kaa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berching