Biker brettert mit 97 km/h durch die Weißmarter-Kurve bei Neumarkt

Nicolas Damm, Redaktion Neumarkt
Nicolas Damm

E-Mail zur Autorenseite

19.6.2022, 12:02 Uhr
Erst vor wenigen Wochen wurden Mittelleitschwelle an der Weißmarter aufgestellt. Sie sollen Motorradfahrer ausbremsen. Geblitzt wird an der engen Kurve aber weiterhin. 

© Wolfgang Fellner, NNZ Erst vor wenigen Wochen wurden Mittelleitschwelle an der Weißmarter aufgestellt. Sie sollen Motorradfahrer ausbremsen. Geblitzt wird an der engen Kurve aber weiterhin. 

Am Samstag zwischen 12.30 und 17 Uhr fand erneut einen Geschwindigkeitskontrolle an der Weißmarter Kurve zwischen Neumarkt und Deining statt, wo die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 50 km/h reduziert wurde. Von 767 gemessene Fahrzeuge waren dort 31 zu schnell.

Ein Fahrverbot (ein Monat) erhielt aber nur der Schnellste, der mit 97 Sachen durch die Kurve raste. Wie die Verkehrspolizei in Regensburg mitteilte, handelte es dabei um einen Motorradfahrer.

Zwei Punkte in Flensburg

Die satte Geschwindigkeitsübertretung kostet den Biker außerdem mindestens 320 Euro. Als Zugabe gibt es zwei Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg.

Keine Kommentare