Aus dem Polizeibericht

Biker kracht in Bike und landet bei Lauterhofen schwerverletzt im Straßengraben

3.6.2021, 23:45 Uhr
Symbolbild Polizei

Symbolbild Polizei © Tim Händel

Es war gegen 16.25 Uhr, als es zu dem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2236 zwischen Alfeld und Lauterhofen kam. Ein Pkw-Fahrer musste an der Abzweigung in Richtung Ruppertslohe verkehrsbedingt anhalten. Eine ihm folgende Gruppe von Motorradfahrern tat das auch, vier bremsten ebenfalls ab. Der fünfte Biker in der Gruppe bemerkte dies wohl zu spät und fuhr auf das ihm vorausfahrenden Motorrad auf.

In den Straßengraben geflogen

Beim Zusammenstoß zwischen den beiden Motorrädern fiel der 61-jährige durch den Zusammenstoß in den Straßengraben und prallte gegen einen Wasserdurchlass. Dadurch wurde er schwer verletzt. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum. Ansonsten wurde niemand bei dem Unfall verletzt.

An den Motorrädern entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Unfallstelle war aufgrund der Unfallaufnahme noch für rund zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Lauterhofen umgeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.