Brand am Bahndamm: Eisenbahnstrecke blockiert

29.8.2017, 18:10 Uhr
Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, um das Feuer am Bahndamm zu löschen.

© Wolfgang Fellner Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, um das Feuer am Bahndamm zu löschen.

Der Streckenabschnitt zwischen Neumarkt und Seubersdorf war am Abend zeitweise gesperrt. Ursache war ein Flächenbrand zwischen Greißelbach und Deining-Bahnhof. Die Züge wurden an den Bahnhöfen zurückgehalten und warteten dort die Dauer der Sperrung ab.  Am Abend arbeitete die Bahn fieberhaft daran, schnellstmöglich einen Schienenersatzverkehr einzurichten.

Der Ratschlag der Bahn: "Bitte nutzen Sie zwischen Neumarkt und Nürnberg Hauptbahnhof die Züge der S-Bahn." Aber auch in diesem Bereich gab es Störungen: Wegen einer Störung an einem Güterzug kam es auf der Linie S3 zwischen Postbauer-Heng und Oberferrieden zu Beeinträchtigungen. Die S-Bahnen der Linie S 3 verkehtren zwischen Postbauer-Heng und Ochenbruck zeitweise im Gegengleis. Verzögerungen und Zugausfälle waren unausweichlich.

wdn

 

Keine Kommentare